Wielange hat man das Recht etwas zu Reklamieren bei einer Hose?

Hallo,

ich habe eine defekte Umstandshose die man aber noch anziehen kann, wenn ich die jetzt noch weiterhin anziehe und erst wenn ich entbunden habe umtausche (04.02.07) ?

Hab ich da noch rechte?

Kaufdatum ist der 26.10.06 Kassenzettel vorhanden.

LG
Curly

1

EInen rechtlichen Anspruch auf "Umtauschen" hast Du grds. nur, wenn der Verkäufer einen solchen Dir eingeräumt hat (meist machen die das innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf gegen Vorlage des Kassenzettels). Ansonsten kannst DU nur mit der defekten Hose dort hin gehen und verlangen, dass sie Nachbessern. Im ersten halben Jahr ab Kauf hast Du die Vermutung auf Deiner Seite, dass die Hose bereits beim Kauf beschädigt war. Mehr als ein halbes JAhr später, müsstest DU das beweisen können.

Grüße, das teufelchen

2

Hi,

ich finde - ehrlich gesagt - schon die Idee allein ziemlich dreist. So à la ich kaufe mir ein Abendkostüm, weil ich heute abend eins brauche und gebe es morgen wieder zurück.

Wieso willste sie denn nicht jetzt umtauschen?

LG
Tati

9

Weil der H&M wo es Umstandsmode gibt ein Fahrtaufwand von 60km bedeutet, der andere H&M ca. 12 Km führt leider keine Umstandsmode, da könnte ich dann zwar Reklamieren aber hätte ja wieder keine Hose und die Sucherei geht von vorne los#augen.

LG
Curly

3

Manche sind an Frechheit echt nicht zu überbieten!

10

Ehrlich gesagt finde ich es frech so Minderwertige Qualität zu verkaufen.......... aber leider scheint das derzeit die Regel zu sein alles billig und schnell produziert.

4

mhhhh, mal davon abgesehen, das du die frage hier im forum schon mehr als einmal gestellt hast, bring sie jetzt zurück!

entweder sie wird ausgebessert oder du bekommst ne neue oder wenn du glück hast dein geld zurück!

sie bis zu der geburt zu tragen und dann zurück zu bringen wäre nicht nur dreist, sondern auch ein bissle dumm! der verkäufer wird sich seinen teil schon denken können, du dann ohne babybauch und der kauf liegt fast 4 monate zurück!

11

Ich habe sie gestern abend noch zurückgebracht (konnte die Antworten hier leider erst heute morgen lesen) mein Geld hab ich auch wieder, der Verkäufer hat nur den Kopf geschüttelt bei so minderer Qualität.

Doch leider hab ich jetzt wieder keine Umstandshose mehr weil die in dem Geschäft (H&M) keine Umstandsmode führen und der nächste (wo ich die Hose gekauft habe) 60Km Fahrtzeit mit sich bringt, deswegen wollte ich sie ja auch später zurückbringen.

Finde das nicht dreist, ärgere mich eher über die Qualität die heutzutage produziert wird#augen

LG

13

Bei H&M habe ich auch Probleme mit der Qualität der Klamotten. Das ist für mich aber nichts Neues, da bei diversen Klamotten sich bereits die Nähte im Laden auf der Kleiderstange lösen.

Wenn die Umstandshose so furchtbar zugerichtet ist, wie Du sagst - wieso wolltest Du die dann überhaupt noch anziehen? #augen

weitere Kommentare laden
5

da kann ich mich nur anschließen!

das find ich schon auch ziemlich frech!

du hast immer probleme mit deinen klamotten, das ist ja echt nicht mehr normal #augen

mal gehen sie gleich kaputt (obwohl markenklamotte), dann fragst du, ob/wann du sie umtauschen sollst/kannst oder ob du die alten (die ja superhäßlich sind #augen) anziehen sollst usw usw...

schon irgendwie unglaublich, was für probleme du hast ;-)

lg stoepsy

12

Ehrlich gesagt ärgert mich das auch maßlos ich würde mir ja nichts kaufen was mir nicht gefällt und dann ist ständig irgendetwas dran wo dann auch einsichtig von den Verkäufern "das dürfte aber nicht sein, aber leider kann ich ihnen nur das Geld zurückgeben das Teil ist ausverkauft oder so gestammelt wird......."

Ja aber was hab ich davon? Doppelte Einkaufszeit, es gibt ja Leute denen ist es egal eine Jacke für den Sohn zu kaufen für 56€ und dann blättert der Aufdruck ab die Nähte lösen sich und das nach ein paar Wochen#schock, oder die Schuhe die sich auflösten (Geox), genau wie die Hose jetzt die ist jetzt ca. 4 Wochen 49,95€ H&M und es löst sich komplett der Bund auf schaut aus wie ein Spinnennetz hinten :-[ soll ich dann so rumlaufen, sicher manche tun das aber da ist mir dann mein Geld zu schade, habe zwar das Geld gestern bekommen aber jetzt keine Hose, müsste da 60 km fahren zu einem H&M mit Umstandsmode.

Aber da heutzutage alles im Ausland billig produziert wird kein Wunder:-[.

LG

17

ich find einfach, daß du immer viel zu viel wind machst um deine ach so teuren klamotten.

was ist so schlimm daran, deine alten umstandshosen anzuziehen?? ich mein, du tust grad so, als ob deine erste schwangerschaft jahrzehnte zurückliegt und das alles megaout ist #augen

ich hab auch meine umstandshosen von der letzten schwangerschaft an! und?? ich hab einfach keinen geldesel daheim stehen, der mir so oft ich will was ausspuckt, damit ich mir das teure markenzeug kaufen kann. ich hab günstige hosen an und die sind auch nicht häßlich. DU hast wohl einen geldesel, wenn ich deine threads so lese.

man kanns auch echt übertreiben, sorry!

lg

weitere Kommentare laden
6

Also entweder ist die Umstandshose "defekt", dann tausche ich sie um oder ich sag mir "geht schon, der Aufwand ist mir zu groß".

Aber in einigen Monaten die Hose umzutauschen...also auf die Idee überhaupt zu kommen...da fehlen mir die Worte #gruebel

7

Also zu der Sache ob es unverschämt ist oder nicht will ich mich nicht einmischen. Es geht ja jetzt um die "Reklamation"

Warum nimmt ihr bei einer Reklamation gleich das Wort Umtausch im Mund das sind zwei paar Schuhe?

Umtausch= ist eine reine Kulanzsache vom Einzelhändler und das muss er nicht machen.

Reklamation
Die reklamtionsfristen sind in der Regel 2 jahre
aber du musst nach 6 monaten nachweisen können das der Fehler nicht von dir verursacht wurde.


Grüße steffi

8

Wenn die Hose einen Fehler oder "Defekt" hat, kannst Du sie bis zu einem halben Jahr nach dem Kauf reklamieren - Umtausch wäre ne andere Sache...das wurde hier ja bereits gesagt.

Top Diskussionen anzeigen