Beschäftigungsverbot in Vollzeit, kommender Teilzeitantrag

Hallo,
Ich hab mal eine Frage, rein interessehalber.
Ich arbeite zur Zeit Vollzeit und muss meine Schwangerschaft (ich versuche es noch 1-2Wochen rauszuzögern) meinem Arbeitgeber melden. Ich gehe davon aus, dass ich ins BV geschickt werde. Ab September würde ich aber nur noch Teilzeit arbeiten. Wie läuft das? Gilt der Teilzeitantrag dann trotzdem oder gilt er nicht mehr oder gilt er dann ab sofort? War schon mal jemand in der gleichen Situation?

1

Wenn die Vereinbarung schon fix ist, gilt ab September dann der Teilzeitvertrag, und Du erhältst natürlich auch im BV dann nur noch das Teilzeitgehalt.

Top Diskussionen anzeigen