Urlaubsanspruch nach Jobwechsel

Hi,
Ich hoffe mir kann das hier jemand erklären...
Ich hab im Internet nachgelesen, bin aber nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe.
Ich Wechsle den Job zum 1.4.
Im alten Job habe ich eine 6 Tage-Woche und 30 Tage Urlaub. Davon habe ich aktuell 2 Tage verbraucht (abgesehen von 7 Tagen Resturlaub im Januar die wohl nicht mitzählen dürften)
Im neuen Job habe ich eine 5 Tage-Woche mit 20 Tagen Urlaub.
Wieviel Urlaub steht mir im neuen Job noch zu?
Ich dachte mir am einfachsten wäre folgendes:
Ich könnte die 3/12 Anspruch (7 Tage) im alten Job voll machen und noch 5 Tage Urlaub nehmen.
Dann hätte ich im neuen Job 9/12 Anspruch (also 15 Tage)
Ist das so richtig?
Freue mich, wenn mir das hier jemand erklären könnte...

LG!

1

Ist der Job in Deutschland?
Dann müssen es im Kalenderjahr mindestens 24 Tage sein. Bei einer 5 Tage Woche.

Anspruch hast du wie beschrieben auf 15 Tage.
Anteil April bis Dezember.

2

Danke!
Weißt du was passiert, wenn ich meinen Anspruch im alten Job nicht komplett aufbrauche? Verfallen die Tage?
LG!

4

Na dein neuer Arbeitgeber wird dir keinen alten Urlaub gewähren. Warum sollte er das zahlen?
Nimm im alten Job den dir noch zustehenden Urlaub. Erholungsurlaub muss da gewährt werden. Auszahlen darf man den nur wenn es gar nicht anders ging, z. B. bei Kündigung nach Krankheit.

weiteren Kommentar laden
5

Natürlich solltest du den Urlaubsanspruch, den du bis Ende März erwirbst (also 7 Tage oder 8 Tage - in der Regel wird aufgerundet!) auch bis Ende März bei deinem alten Arbeitgeber in Anspruch nehmen! Ein neuer Arbeitgeber übernimmt natürlich nicht Urlaubsansprüche aus einem vorangegangenen Arbeitsverhältnis!

Wieviele Urlaubstage dir im neuen Job zustehen kommt darauf an, was im Arbeitsvertrag steht. In jedem Fall 9/12 von den für ein ganzes Jahr vereinbarten Urlaubstagen.

Oder bleibst du beim gleichen Arbeitgeber und wechselst nur den Einsatzbereich?

6

Ich danke euch!
Dann habe ich es wohl soweit richtig verstanden.
Dann werde ich wie geplant meinen restlichen Anspruch im März noch nehmen und ab April beim neuen AG mit 15 Tagen rechnen.
Ich wechsle nicht nur den Einsatzbereich 😉
Nochmal Danke und Liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen