Ich bitte um Rat

Hallo Ihr Lieben, ich arbeite derzeit im Verkauf als Aushilfe, habe mich aber neu beworben, da ich mehr arbeiten wollte. Jetzt ist es so, dass ich einen Job bekommen würde ab dem 15.3 in Vollzeit also 40/Woche. Ich bin am grübeln, weiss nicht ob ich dies annehmen sollte. Der Stundenlohn wäre bei 10,81 Euro, kein Weihnachts oder Urlaubsgeld und nur 26 Tage Urlaub im Jahr. Ich würde alle 5 Wochen am Wochenende arbeiten sonst immer Schichtweise z. 06 und 22 Uhr. Es ist ein Call Center Job im dauerhaften Homeoffice und Inbound. Auf Kununu habe ich mir nach dem Vorstellungsgespräch einige Bewertungen durchgelesen, diese lassen teilweise zum wünschen übrig. Ich bin wirklich verzweifelt. Was würdet Ihr an meiner Stelle tun ? Danke schonmal für die Antwort.

1

Ich würde eher eine vernünftige Putzstelle nehmen evtl inklusive Kinderbetreuung/Kochen oder sowas ... callcenter sind doch der letzte Müll ( hab ich damals mal als Studentin gearbeitet )

2

Naja ich sag Mal so: einen Versuch ist es sicher wert. Einen neuen Job als Aushilfe findest du sicherlich schnell, falls der Job doch nix ist.

Für mich persönlich wäre Callcenter allerdings nichts...

3

Ohne Deine beruflichen und familiären Voraussetzungen zu kennen, finde ich es schwierig, da etwas zu raten. Wenn Du Dich mit den Vertragsbestandteilen bös unter Wert verkaufst, und Du auf das Einkommen nicht zwingend angewiesen bist, dann würde ich weiter suchen. Wenn Du aber eh aufgrund Deiner Qualifikationen nicht wesentlich höhere Verdienstmöglichkeiten hast und mehr als geringfügig (dazu)verdienen solltest, dann würde ich das erstmal machen, aber dennoch weiter suchen.

Callcenter ist ätzend, Outbound würde ich nie mehr machen, Inbound geht aus meiner Sicht. Homeoffice hat natürlich Vorteile. Vorausgesetzt, Du musst während Deiner Arbeitszeit nicht noch Kinder betreuen.

4

Hast du eine Ausbildung?
Wenn ja - warum arbeitest du nicht in diesem Job?
Wenn nein - dann würde ich JETZT eine machen?

Zur Frage: Hast du Kinder, die betreut werden müssen?
Ich würde das Jobangebot auf alle Fälle annehmen.
Ziel ist ja, dass du mehr arbeiten und somit mehr verdienen kannst als derzeitig, oder?
Du kannst dich ja nebenher noch gerne um was besseres umsehen. Da hält dich der neue Job ja nicht davon ab.

Alles GUte!

5

Ich danke euch allen für eure Antworten. Kinder habe ich keine, meine Ausbildung damals habe ich abgebrochen. Ich werde mir das alles nochmals durch den Kopf gehen lassen. Danke vielmals.

6

Dann auf jeden Fall eine Ausbildung machen! 🙂

7

Dann mach auf jeden Fall eine Ausbildung!!

Top Diskussionen anzeigen