Teilzeit in/nach Elternzeit

Hallo zusammen,
kennt sich jemand mit Arbeitsverträgen aus?
Ich bin seit Juli 19 für zwei Jahre in Elternzeit. Diese würde im Juli enden, ich muss aber verlängern bis September, da wir erst ab August einen Kita-Platz haben.
Im Anschluss an die Elternzeit möchte ich in Teilzeit arbeiten (mein aktueller Vertrag ist Vollzeit).
Nun ist die Frage, wie. Ich würde gern die Option beibehalten, irgendwann wieder in Vollzeit zu arbeiten, dh meinen Vollzeitvertrag möchte ich grundsätzlich nicht aufgeben.
Nun habe ich von Teilzeit in Elternzeit gehört und von zeitlichen befristetem Teilzeitvertrag.
Kann mir jemand die Unterschiede erklären? Wie würde ich es anstellen, wenn ich in Elternzeit in Teilzeit arbeiten würde, hat das Vor-/Nachteile?
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, ich weiß nicht an wen ich mich wenden kann.
Danke im Voraus für eure Hilfe.
Viele Grüße

1

Bei Teilzeit in Elternzeit hast du Kündigungsschutz, nach Ende lebt automatisch der alte Vertrag Wieder auf und du kannst deine Stunden mit 7 Wochen Frist ändern.

2

Kannst du nicht die EZ um das dritte Jahr bis Juli 2022 verlängern mit dem Antrag, ab September 2021 in TZ zu arbeiten. Ab August 2022 hättest du dann wieder Anspruch auf deine alte Vollzeitstelle von vor der EZ.

3

Während der Elternzeit kannst du bis zu 30 Stunden die Woche Teilzeit arbeiten. Werden es mehr Stunden endet die Elternzeit. Nach der Elternzeit musst du dich entscheiden ob wieder Vollzeit oder den Vertrag auf Teilzeit ändern. Es sei den dein AG du hast nen netten AG der dir vorübergehend nen Teilzeit gibt und auf Wunsch wieder Vollzeit. Mittlerweile sind VollzeitVerträge ja oft selten

Top Diskussionen anzeigen