Große Geldsorgen,weiß nicht mehr weiter!!

Hallo zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben.
Ich bin jetzt langsam an einem Punkt angekommen wo ich nicht mehr ein und aus weiss. Mein Mann arbeitet Vollzeit, verdiehnt ca. 900-1000€ im Monat und ich arbeite auf 400€ Basis (kommt meist so knapp 200€ zusammen). Feste Monatliche kosten haben wir 900€ dazu kommen noch kleinere Rechungen, wo wir dann schon bei 1000€ zusammen währen, naja und alle 3 Monate noch 150€ Autoversicherung. Wir sind froh wenn wir am 10. eines Monats noch Geld haben, diesen Monat ist es so schlimm ich weiß gar nicht wie ich die ganzen Rechnung bezahlen soll, jetzt wo wir auch noch Kindergarten zahlen müssen (haben eine 3jährige Tochter)
Mir macht das Leben keinen Spaß mehr ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll, hatten vor ca. 1 1/2 Jahren schon einen Antrag auf Kindergeldzuschlag beantragt der allerdings abgelehnt wurde.
Habe auch schon überlegt umzuziehen da unsere Wohnung warm 570€ kostet (3Zimmer) doch was günstigeres finden wir nicht.
Haben jetzt 900€ auf dem Konto und überweisen muss ich insgesammt 1100€, von was soll ich also Einkaufen??
Ich möchte das Leben wieder Lebenswert haben, aber wenn ich an nächstes Jahr denke wird mir schlecht.....
Hat hier vielleicht jemand ein paar Tips für mich (uns)

Würde mich über Antworten sehr freuen....

LG
Alexandra and Family

1

sofern das ein kirchlicher KiGa ist, würde ich da persönlich um Hilfe bitten.
SOFORT,
und das nicht überweisen
Zumindest hier in BY gibts bei kath. KiGas Freiplätze. Da wird teils sogar für die Kiddies Kleidung für Winter besorgt. Die Leitung der kath. KiGa sprechen sich eh mit den Pfarrern ab.


Was ist mit "Tafel " - günstige Lebensmittel ?

Was ist mit Hartz4 Zusatzgeldern zum Lohn ?


Warm 570 Euro für Wohnung finde ich i.o., ein Umzug kostet summasummarum sicherlich 5.000 Euro


Klaus


4

Ein Umzug kostet 5000 euro? #kratz

wir sind von der Heimat 550 km weit weg gezogen und haben nicht mal 500 euro bezahlt. (selbst falls du kaution eingerechnet haben solltest, komm ich auf keine 5000 euro)


Sorry, das es nicht zum thema passt, aber wie man auf so eine Summe kommt, würde mich schon interessieren

14

auf die schnelle

renovieren der Wohnung 1.000 Euro
(Weißeln pauschal 200 Euro, Abzug von der Kaution für "irgendwas" kalkulatorisch 500 Euro, Sperrmüll 50 Euro, Reserve 250 Euro)
teils neue Möbel, weil man will´s ja schön haben 1.000 Euro
teils ne neue Küche bzw. div. E-Geräte nochmals 1.500 Euro
7,5 Tonner übers Wochenende plus Spit 300 Euro
Essen gehen für die 5 Helfer ,die Einpacken 300 Euro
Essen gehen für die 5 Helfer, die Auspacken und Einräumen 200 Euro
die Schalter, Armaturen, Briefkasten und Sonstiges in der neuen Wohnung sind soooo häßlich, dass man sie unbedingt tauschen muß 500 Euro

habe ich was vergessen ?



Klaus

weitere Kommentare laden
2

Schon mal an Wohngeld gedacht? Hier mal ein Rechner:
http://www.geldsparen.de/content/finanzen/Soziales/Wohngeldrechner.php?openmenue=26&opensub=651

Sollte zuwenig oder kein Wohngeld raus kommen:

Könnt ihr statt Wohngeld ergänzend ALG II beantragen. Kann sein, dass euch was zusteht.

Euer Bedarf wäre ja: 2x 311 € Regelsatz + 207 € Regelsatz Kind + angemessene Miete + angemessene Heizkosten
Um das anzurechnende Einkommen von deinem Mann und deines auszurechnen, kannst du den Rechner hier nehmen:
http://www.einkommensrechner.arbeitsmarktreform.de/

Dann rechnest du
Bedarf - anzurechnendes Einkommen Mann - dein anzurechnendes Einkommen - Kindergeld und hast dann euren ALG II Bedarf raus.

Hier gibt es auch einen kompletten ALG II Rechner:
http://www.geldsparen.de/content/finanzen/Soziales/ALG2rechner.php?openmenue=26&opensub=960

6

Hallo,

also laut dem ALG Rechner stehen uns 269€ zu!!!! Kann ich mir gar nicht vorstellen, aber hey das macht mir mut, werde da wohl mal hinschauen und einen Antrag ausfüllen....

LG
Alexandra

3

Als was arbeitest du denn? Gibt es in deinem Betrieb nicht die Möglichkeit, dass du mehr arbeitest? Oder bewirb dich initiativ bei anderen Firmen, selbst wenn du Teilzeit arbeiten würdest wäre das schon ein ganzes Stück mehr als jetzt, oder?

Lg
Clarissa

5

habe schon versucht andere Arbeit zu bekommen und gebe es auch nicht auf. Leider habe ich nicht viele möglichkeiten da ich keinen Führerschein habe! Momentan arbeite ich in einer Reinigungsfirma (Schule reinigen) und dort gibt es leider nicht mehr Arbeit!

Gruß Alex

10

Ja ist ja momentan schwierig auch was zu finden... Vielleicht kannst du einen Bügelservice von zu Hause anbieten, wenn dir das liegt? Bei uns hat das mal ganz gut geklappt mit einer Anzeige in unserer Zeitung am Samstag...

Oder wenn du dringend Geld brauchst - Ausmisten, und Zeug bei Ebay verkaufen (hilft zwar nur kurzfristig, aber besser als nichts, wir haben so des öfteren mal Krisenzeiten überstanden)

Lg
Clarissa

7

Hallo Alexandra!

Wie hier ja schon geschrieben wurde, solltest du mal prüfen, ob ihr vielleicht Anspruch auf ergänzend ALGII habt.

Was kann man tun um die Kosten zu senken?! Da wäre es interessant zu wissen wie sich die Fix-Kosten zusammensetzen. Je nachdem könnte man vielleicht noch hier und da noch was sparen. Müßt ihr noch etwas abbezahlen? Vielleicht könnte man hier die Raten senken? Seid ihr auf das Auto angewiesen? Oder ginge es auch ohne?

LG nachtelf

8

Antrag auf ergänzendes ALG2 und paralell Wohngeld. Sollen die Ämter entscheiden, was davon Euch zusteht.

Antrag beim Jugendamt auf Übernahme der Kinderbetreuungskosten.

Anfrage bei der Tafel für Lebensmittel.

www.tafel.de

Gruß

Manavgat

9

Hallo,

also erstmal: Da Deine Tochter jetzt in den Kiga geht könntest Du evtl. Teilzeit arbeiten gehen?
Wie setzen sich denn eure KOsten zusammen? 900.- sind ja nicht wenig! Habt ihr Schulden abzuzahlen?

Würde auch ergänzendes ALGII mal beantragen und /oder Wohngeld!

Vielleicht schreibst Du mal was ihr so ausgebt/ausgeben müsst derzeit!

LG Kerstin

11

Also: 520 Miete, 65€ Strom, ca. 60€ Telefon/Internet, 120 Rate fürs Auto, 88€ Kindergarten und dann noch ein paar kleinere Raten die zusammen knapp 60€ ergeben (normalerweise würden noch 50€ mehr an Rate hinzukommen an die Eltern meines Mannes) und schon sind wir bei um die 900€

Mit der Teilzeit ist auch nicht so einfach, meine kleine geht nur bis um 12 in den Kindergarten, aber wenn ich was finden würde, würde ich es auf jeden Fall versuchen es zu schaffen....

Gruss
Alexandra

12

hi!

1. wie schon gesagt ergänzend alg2 u. wohngeld beantragen
2. bei der gemeinde / dem kiga-träger befreiung von den gebühren beantragen
3. wg raten den kreditgeber anschreiben, situation schildern und um reduz. der rate und verlängerung der laufzeit bitten.
- wir zahlen z.b. 75€ mon. für mein auto ab
4. die kleineren raten nach möglichkeit stunden lassen und erstmal 1 sache komplett bezahlen , danach die nächste, etc.
5. autoversicherung evtl. ausschließl. auf haftpflicht reduzieren / ggfs. über wechsel zu einer günstigeren versicherung nachdenken
6. immer am moantsanfang das geld von konto nehmen, was zum leben gebraucht wird - dann erst die rechnungen bezahlen.
7. aufstellung z.b. als exceldatei machen, welche mon. einnahmen ihr habt (einkommen mann, dein einkommen, kindergeld), alle kosten auf monatl. umlegen, restbetrag ist zum leben.

gruß
kim

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen