Wo schnellen Privatkredit von 500€ mit wenig Einkommen bekommen?

Hallo


Ich habe aktuell ein Gesamteinkommen von 450-480€.

Habe monatlich Ausgaben von:

100€ Neben und Heizkosten
40€ Handyrechnung
60€ Spritkosten zur Arbeit und sonstigen Terminen
150€ Lebensmittel und Hygieneartikel

Ich suche einen Kredit von Privat mit natürlich möglichst wenig Zinsen von 500€ für eine Laufzeit von 6 Monaten.

Ich habe viele Seiten abgeklappert. Immer muss man 1000€ aufnehmen und es wird ein Mindesteinkommen von 600€ gefordert.

Kann mir jemand Tipps geben wo es möglich wäre nur 500€ aufzunehmen? Es Laufzeiten unter 1 Jahr gibt, und die Auszahlung möglichst unkompliziert und schnell geht?

Schufa Einträge habe ich keine, dafür aber mächtig Zeitdruck.

Und bevor jemand fragt, nein ich habe keine Familie die mir Geld leihen würde, Freunde habe ich nicht und meine 2 Bekannten können mir auf Grund ihrer Situation kein Geld borgen.


Wenn jemand was weiß, bitte bitte melden !!! Danke

1

Die teuerste Möglichkeit wäre der Dispo... Wenn du Einkommen hast (Arbeit und nicht Kindergeld + Unterhalt!) dürfte das kein Problem sein.

2

Wenn dein Einkommen unter dem Existenzminimum liegt, sind Kredite sittenwidrig. Das wird niemand machen.

5

Deshalb suche ich eine Privatperson 😉 würde mein Bekannter mir 500€ leihen können und sagt "so ich leih dir das du zahlst es in kleinen Raten ab aber dafür legst du 100€ drauf, wäre das das selbe und auch legal.

Es ist nur äusert interessant das ich einen Kredit für 1000€ kriegen würde wenn ich 600€ Einkommen hätte. Aber keinen für 500 bei 450€

6

Liegt am Existenzminimum. Und wenn ein Bekannter dir das leiht, ist es genauso sittenwidrig 😉

Heißt, wenn du es dann doch nicht zurückzahlen kannst/willst, kann er dich nicht darauf verklagen.

Wir haben sowas mit Verwandtschaft schon gemacht... Aber uns war klar, dass wir das Geld nicht wiedersehen. War dann natürlich auch so 😉

Und ob du jemanden hast, der dir Geld schenkt, weißt du besser als das Internet.

weitere Kommentare laden
3

Schwierig.
Ist es denn notwendig?

4

Guten Morgen

Ja zwingend, weil ich ein Auto für meinen Job brauche. Und wenn ich nicht bis zum 31.10. Ein Auto kaufen konnte, hab ich ein Problem...
Das Auto was ich derzeit nutze gehört mir nicht und ich habe vorgestern erfahren das ich es zum 31.10. abgeben muss.

11

Hallo.

Leider kennen wir deine Eckdaten nicht, drum ist ein hilfreicher Rat etwas schwierig...#zitter

Mir scheint, du planst und agierst generell etwas unüberlegt bzw. kurzfristig.

Wem gehört das Auto, das du jetzt nutzt?
Warum verdienst du so wenig?
Arbeitest du nur stundenweise?
Warum arbeitest du nicht generell mehr?
Stünde ein Umzug zur Diskussion, um evtl. näher am Arbeitsplatz zu wohnen und kein Auto zu brauchen?
Könntest du mit öff. Verkehrsmitteln fahren?
Wie weit ist dein Job entfernt?

Fragen über Fragen..... Mit DEM Gehalt ist das Auto wahrscheinlich das kleinste Problem, oder? :-(

weitere Kommentare laden
27

Hast du es mal bei Auxmoney probiert? Oder mit dem Verkäufer des Autos verhandelt, daß du den Betrag direkt bei ihm abstottern kannst?

Generell würde ich dir den Tipp geben, dir eine andere Stelle zu suchen. Etwas, was du körperlich besser wegsteckst.
In fast jedem Ort gibt es Call-Center. Da kannst du in der Regel mit freier Zeiteinteilung arbeiten, und statt 12-15h draußen in der Kälte Abos auszuliefern, würde ich an deiner Stelle lieber 19,5h pro Woche in einem warmen Büro sitzen, wo ich mich nicht körperlich anstrengen muss. Zudem bekommt man den Job auch als ungelernte Kraft. Die Bezahlung ist nicht der Burner, das ist sie in deinem jetzigen aber auch nicht. Viele Unternehmen bieten sogar Homeoffice an.

Ich bin definitiv dafür, daß du dir einen neuen Job suchst und dich dann langsam, Schritt für Schritt, nach oben katapultierst.

52

Welcher private Autoverkäufer lässt sich denn darauf ein, dass der Käufer den Betrag in Raten zahlt?

53

Ich zum Beispiel!

28

Hallo,

einen Job aufzunehmen, der dir dich aber finanziell belastet durch einen Kreditaufnahme, damit du diesen Job aber durchführen kannst, ist doch sinnlos. Dann würde ich mir eher einen Job suchen, bei dem ich entweder mehr verdiene oder ohne ein Auto klarkomme. Bei deinem Einkommen wäre es für jede Privatperson ein hohes Risiko dir einen Kredit zu gewähren. Was ist, wenn plötzlich Rechnungen auf dich zukommen? Der Kreditgeber müsste ja lange auf eine Rückzahlung warten.

LG

39

Hausstaubmilbe,
eine Erwerbsminderungsrente kann man nur beantragen, wenn man in den letzten 5 Jahren mindestens 36 Monate Pflichtversichert war. Bei einem 450 € ist das nicht der Fall.

40

Ich ging auch davon aus, dass sie mit 30 Jahren schon mal ein paar Jährchen gearbeitet hat. #schwitz

42

Das ist sehr wenig was du verdienst . Was arbeitest du denn ? Einen Kredit aufnehmen falls dir jemand einen geben sollte halte ich für überhaupt keine gute Idee . Du brauchst Geld weil du dir ein Auto kaufen musst um auf deine Arbeit zu kommen ? Mhm aber bei dem was du verdienst wie willst du das denn machen das Auto kostet ja nicht nur Sprit sondern auch Versicherung und fahren sollte es auch noch denn an Reparaturen kann auch ganz schnell was anfallen bei so günstigen alten Autos . Kannst du nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren ? Oder gucken ob du einen anderen sogar besser bezahlten Job findest auf 450 € Basis findest du doch immer irgendwas auch was wo du nicht unbedingt ein Auto brauchst und dann bleibt dir auch sogar mehr Geld . Sonst bleibt vielleicht auch noch zusätzlich zu deiner jetzigen Arbeit einen ( 450 € ) Job annehmen .

43

Ich geb Dir den dringenden Rat:

Kaufe kein Auto für 500 €. Mal abgesehen davon, dass Steuern, Versicherung, Benzin, Wartung und Reparaturen bereits für einen Kleinwagen ca. 300-500 € ausmachen, kannst Du Dir KEIN Auto leisten.

Es ist schlichtweg nicht möglich, egal wie schön Du Dir das redest!

Der Rest, was Du wie oder wo beantragen kannst, wurde ja bereits von anderen Usern gesagt.

Top Diskussionen anzeigen