Zweite Geburt während Elterngeld Plus

Hallo ihr Lieben,

wie ihr schon im Titel sehen könnt, beziehe ich aktuell theoretisch noch bis September 2021 Elterngeld plus. Jetzt habe ich aber ganz frisch herausgefunden, dass ich wieder schwanger bin (jippie!), der ET wird voraussichtlich im Juni sein. Ab da würde ich ja dann Elterngeld für das zweite Kind bekommen, aber was ist mit den restlichen drei Monaten die ich von Kind 1 quasi noch übrig hätte? Verfallen die dann einfach?

Viele Grüße

1

Ich glaube schon das die verfallen. Aber gehst du arbeiten? Sonst kannst du doch noch ein paar Monate in Elterngeld Basis ändern so das du durch bist bis zu der Geburt von Kind 2.
Ich meine malt kann 3 Monate rückwirkend ändern und bis zum 14 Lebensmonat kann man Basis Elterngeld bekommen. Korrigiert mich gerne wenn es so nicht stimmt :-)

2

Bei mir ist es ähnlich , Kind 1 ist am 29.01 dieses Jahres geboren. Ich hätte eigentlich bis September 2021 Elterngeld plus bekommen. Um aber nicht zu verschenken da ich ab dem 30.03 erneut in Mutterschutz bin, habe ich meine Auszahlung von Eöterngeld plus zu Basiselterngeld gewechselt und erhalte die letze Auszahlung am 28.02. passt also perfekt . Ich würde mal in einem Elterngeld Planer schauen wie du wechseln kannst. Bzw eine kurze Email an die Elterngeldkasse das du ab ..... zu Basiselterngeld wechseln möchtest. Mein neuer ET ist übrigens der 11.05.2021

3

Ich habe jetzt bei meiner Elterngeldstelle jemanden erreicht, und weil ich dann auch ab nächsten Monat stundenweise arbeiten möchte, hauptsächlich um das nächste Elterngeld etwas aufzustocken, und ich kann einfach jetzt rückwirkend meine Elterngeld plus Monate in basiselterngeldmonate umwandeln und bekomme den restlichen Betrag dann ausgezahlt. Hätte nie gedacht dass das so einfach geht :-)

Top Diskussionen anzeigen