Zuverdienst EG plus

Hallo, ich erhalte noch bis Ende des Jahres Elterngeld plus. Allerdings fange ich ab September einen 450€-Job an.
Ich verstehe nicht wirklich, wie sich das dann verhält. Werden mir die 450€ tatsächlich komplett von EG plus abgezogen? Oder nur ein Teil?
Ich erhalte 770€ EG plus monatlich.

Danke

1

Hallo,
der Zuverdienst wird nie einfach komplett abgezogen, sondern bewirkt eine Absenkung des zu berücksichtigenden Einkommens.
Bei dir ist es so:
ohne Zuverdienst:
EG: 1540,-
EGPlus: 770,-
Das entspricht einem zu berücksichtigenden Einkommen von (1540*100%65): 2369,-
Also ergibt sich für den Zeitraum mit Zuverdienst das neue zu berücksichtigende Einkommen: 2369-450=1919,-
Das ergibt sich dann:
EG: 0,65*1919=1247,-
EGPlus: 1247/2=623,50

2

Gib deine Zahlen am besten im Elterngeldrechner ein, im ausführlichen, da siehst du, was angerechnet wird und ob es Auswirkungen hat. Beim Elterngeld Plus sind die Anrechnungen wesentlich günstiger als beim Basiselterngeld.

3

Es sollte keinen Abzug geben. Bei Elterngeld Plus darfst du NETTO die Hälfte von deinem vorherigen Gehalt dazu verdienen ohne das es gekürzt wird!!!

Top Diskussionen anzeigen