Telearbeit mit Kind und Mann

Ich stehe gerade vor dem Problem, Kindergarten zu beide Eltern Tekeworking von zu Hause...
Ich 20 Stunden mein Mann 40 Stunden. Leider bin ich irgendwie planlos wie ich das managen soll. Wir haben nur quasi ein Arbeitszimmer, mein Mann belegt dieses zur Zeit.. Ich muss dann halt zu den Randzeiten arbeiten... Super dann von 7-10 am Abendund halt sehr früh morgens.. wie ich das auf Dauer durchhalten soll weiß ich nicht.
Meinn Mann ist da im Moment sehr unkooperativ... Er räumt mir im Moment nicht einmal kurz den Arbeitsplatz damit ich meinen PC aufbauen kann ( da müsste er ja kurz weg von seiner Arbeit...) Er glaubt seine Sachen sind wichtiger als meine.. Ich habe im Moment nicht nur meinen Chef im Nacken, der Leistung fordert, sondern auch meinen Mann der mich nicht unterstützt.. und das Wichtigste meinen Sohn möchte ich ja auch noch gerecht werden...
Es gibt zwar im Kindergarten Notbetrieb, aber such die Aufforderung der Regierung unbedingt zu Hause zu bleiben. Ich möchte kein unnötiges Risiko eingehen...
Irgendwie wächst mir das alles über den Kopf..

1

Sorry was ist dein Mann denn für ein egoistisches Stück?! Jetzt war gerade Wochenende, musste er da auch jede Sekunde vom Tag arbeiten?? Er hätte nicht mal 5 Min. Platz machen können, damit du dich einrichten kannst? Sorry aber das kannst du mir nicht erzählen..Und selbst wenn, hättest du ja am z.B am Samstag Abend, wenn er mal aufgehört hat, kurz alles aufstellen können.

Aber wenn ich sowas lese bin ich echt dankbar für meinen Partner, der hat mir ohne zu fragen geholfen, alles einzurichten. Wir unterstützen uns wo wir können.

Wie alt ist denn euer Kind?

2

Mein Sohn wurde gerade 3 Jahre alt. Ich habe meinen PC erst gestern aus der Arbeit bekommen, gestern wars zu spät heute keine Zeit.....

3

Eigentlich hast du nur ein Problem und das ist dein Mann.

Da hilft nur reden und klären.

VG Isa

4

Muss dein Laptop den unbedingt genau dort aufgebaut werden?

Wir benötigen zum Essen nicht den kompletten Esstisch, also habe ich die eine Hälfte nun zum Arbeitsplatz gemacht und arbeite dort. Und selbst wenn, den Laptop mal eben zusammen klappen und wegstellen ist jetzt nicht so ein großer Aufwand 😅

5

Ich musste mir meinen Desktop von der Arbeit besorgen. Der muss leider dort aufgebaut werden, da ich den an die Standleitung des Internet anhängen muss. Es geht such darum, dass ich jetzt den ganzen Tag Kinderbetreuung mache und dann erst arbeiten kann, das macht mich auch etwas unrund zumal dann kein Support mehr da ist falls doch technisch etwas nicht funktioniert..

6

Moin,

was hast Du denn da geheiratet? In Situationen wie aktuell lernt man die Menschen kennen. Du hast einen Schönwetter-Partner, herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche Dir, dass Du nie eine ernstere Situation als die momentane mit Deinem Mann meistern musst!

LG, andiamo
(deren Mann gerade an IHREM Auto die Reifen wechselt und die SEINE neue Jeans gekürzt hat. Teamwork halt - jeder tut, was er kann!)

8

Dass sich ihr Mann wenig parterschaftlich verhält, ist ihr vermutlich auch klar, wenn Ihr das nicht noch jede zweite Userin um die Ohren haut und damit angibt, wie toll sie selbst ihren Partner ausgesucht hat.

@TE: Leider fällt mir außer Reden auch nicht wirklich was ein, um Deinen Mann auf die richtige Spur zu setzen. Ihr solltet Euch einen Plan machen, wie Ihr in den nächsten Wochen Kinderbetreuung und Arbeit unter einen Hut kriegt. Dass die Kitas zu sind, kann ja nicht nur zu Deinen Lasten gehen, und natürlich musst Du für Kollegen und Chefs zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar sein.

7

Dein Mann ist ein Ar...
Ich würde ihm klar mitteilen:
a) Mittagspause zu machen in der Zeit baust Du deinen PC auf.
b) Ich persönlich arbeite gerne früh - also Zeitplan machen. Zum Beispiel:
Du arbeitest von 7 bis 9 Uhr - danach er. Um 17 uhr hat er den Platz zu räumen.

Falls er sich weiter so verhält - kannst du zu einer Freundin etc. ziehen ?
Dann Kind , Unterlagen, Geld und Rechner nehmen und Tschüss

9

Warum 19 bis 22 Uhr? 40h sind doch 8h + 30min Pause, wenn er um 6uhr aufsteht und um 6:30 Uhr anfängt müsste er doch um 15 Uhr fertig sein? wenn er un 7:30 Uhr anfängt um 16Uhr...
Ich würde das fordern, finde seine Einstellung unverschämt.

Außerdem kann man bei der aktuellen Lage auch mal 2 oder 3 Stunden am Samstag und/oder Sonntag arbeiten. Dass er seine Arbeit für wichtiger hält ist leider ein klischeehaftes Verhalten.

Ich würde das offen ansprechen und Kompromisse fordern.

10

hallo.

jetzt weißt du wenigstens was du da für einen Menschen an deiner seite hast.

er hat sich doch gefälligst auch um die kinderbetreuung zu kümmern damit du mal 2 /3 arbeiten kannst . dsd würde ich ihn unmissverständlich klar machen und das ki kind ganz regelmäßig zu ihm ins arbeitszimmer setzten.... Schlüssel wir vorher entfernt.

11

ja Mensch, da würde ich zu meinem Mann sagen: "ok ich reiche unbezahlten Urlaub ein, du bezahlst mir dann das Gehalt "
unglaublich. setz den blödmann auf pott...

12

Warum könnt ihr euch die Stunden nicht aufteilen? Zb er von 6-10. Dann du von 10-14 und er dann von 14-18 Uhr. Dann kann immer derjenige der nicht arbeitet aufs Kind aufpassen.

Oder du gehst zu einer Freundin arbeiten die keine Kinder hat und dann kann er ja schauen wie er mit dem kleinen klarkommt.

Top Diskussionen anzeigen