Baukindergeld Hilfe

Hallo liebe Urbia Mitglieder,

kann mir vielleicht jemand helfen?! Es geht um Baukindergeld, und zwar ich bin gerade in 21 Schwangerschaftswoche und wir sind gerade dabei uns ein Reihenmittelhaus zu kaufen #huepf jetzt fragen wir uns natürlich , ob uns Baukindergeld zusteht? #kratz
ich habe schon einiges im Internet durchgelesen, bin aber trotzdem nicht schlau geworden... #augen man kann den Antrag 6 Monate nach dem Einzug stellen(würde super passen, das Baby wird bis dahin geboren) , soweit so gut, aber muss das Kind nicht bereits beim Erwerb der Immobilien vorhanden sein?

1

Hast du dir auch das richtige durchgelesen? Hier z. B.?

https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/Baukindergeld/

2

Wir haben im Juni erst eine Wohnung verkauft, eine Woche später ein Haus gekauft, sind im Oktober eingezogen, Ende November ist das Kind geboren, haben Anfang Januar das Baukindergeld beantragt und gestern die erste Zahlung erhalten.

Lies es dir bei der KfW genau durch und rechne es mit euren Terminen nach. Ggf. könnt ihr den Notartermin noch schieben, falls er noch nicht gewesen ist.

3

Anzahl Kinder zur Antragstellung nach Einzug ist maßgeblich.

4

Die Anzahl der Kinder zum Einzug ist maßgebend. Wir waren leztes jahr im März beim Notar, eingezogen sind wir im September. Im November hab ich Baukindergeld beantragt, die erste Zahlung war jetzt ende Januar

Top Diskussionen anzeigen