ALG 1 und Babyausstattung???

Ich bin bis September jetzt noch in der Lehre und würde ab Oktober Arbeitslosengeld bekommen.
Das wurde schon ausgerechet und beträgt knapp unter 300 Euro.

Könnte ich denn da auch Erstaussattung beantragen???

1

Hallo,

normalerweise kannst Du bei so wenig ALG1 zusätzlich ergänzendes ALG2 beantragen, u. a. sicher auch Geld für die Babyausstattung. Hast Du eigenen Wohnraum?
Außerdem gibt es in vielen Städten auch von bestimmten Stellen Zuschüsse fürs Baby. Z. Bsp. Diakonie oder Arbeiterwohlfahrt usw. Mach Dich einfach mal schlau, welche Stelle bei Euch dafür zuständig ist.Bei einigen Stellen muß der Antrag bis spätestens einer bestimmten SSW eingegangen sein. Bei uns war es die 16. SSW.Aber das ist von Ort zu Ort verschieden.

Alles Gute für Dich.
lg animagus!

2

Hallo,

am besten gehst du gleich zum zuständigen Amt und stellst die Anträge auf ALGI und ALG II. Die Bearbeitungsdauer ist recht lang.

Dann beantragst du: Schwangerenmehrbedarf, Zuschuss zur Umstandskleidung und Babyerstausstattung.

Schwangerenmehrbedarf gibt es ab der 13. Woche.

Dann gehst du noch zu ProFamilia oder der Caritas und lässt dich dort noch einmal richtig beraten. Kümmere dich gleich um einen Termin - meistens sind die dort auch sehr rar.

Lieben Gruß Marion

4

ALG 2 wurde abgelehnt da mein freund mit angerechnet wurde. Er hat zu viel.
Naja und dann haben wir ja ein eigenes Haus

3

Hallo,

ich kann dir von mir berichten: wir haben nichts bekommen an Erstausstattung, da ich die Lohnabrechnungen meines Mannes vorweisen musste und er zu viel verdient. Ich habe 517€ ALG1 bekommen. Das Einzigste was du machen kannst: einen Antrag stellen auf Beihilfe zur Erstausstattung oder ansonsten wenn dieser abgelehnt wird dann Hartz4 als Ergenzung beantragen.

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 34+3 SSW

http://www.unserbaby.ch/detlefjulia

Top Diskussionen anzeigen