Altenpflegehelfer/Schwanger/Generalistische-Pflege-Ausbildung

Hallo zusammen :)

Ich habe eine Frage und hoffe, dass ich hier antworten bekomme.
Mich würde es interessieren, wie es verlaufen würde, wenn man jetzt während der Ausbildung zur APH schwanger werden würde und wie es dann weitergeht... eigentlich kann man nach dem Mutterschutz o. Elternzeit die Ausbildung ohne Probleme weitermachen... aber wie verhält es sich, wenn es diese Art von Ausbildung ab 2020 nicht mehr gibt, sondern nur noch die generalistische Pflege Ausbildung?
Man hat aber doch Kündigungsschutz während einer Schwangerschaft, das zählt ja auch während der Ausbildung.

Falls sich jemand auskennt und mir was dazu sagen kann, würde ich mich freuen.

Hallo.

BIST du schon schwanger?
Wenn nicht, würde ich halt einfach noch etwas warten damit. Die Pflegehelferausbildung dauert doch eh nur 1 Jahr, oder?#gruebel

Soweit ich weiss, betrifft die Reform zur generalisierten Pflege doch nur Kranken- und Altenpflegerausbildung und nicht die zum Pflegehelfer.

Grüsse
BiDi

Top Diskussionen anzeigen