Überstunden - Mutterschutzgesetz

Hallo Zusammen,

hoffe mir kann jemand dazu weiter helfen.
Also offiziell habe ich eine 40 Stunden Woche was bedeutet pro Tag 8h Arbeit. Wenn ich jetzt täglich 8.5 h arbeite ( was ja laut Mutterschutzgesetzt erlaubt ist) dann hätte ich ja am Ende der Woche 2.5 h Überstunden. Darf ich diese haben oder ist das dann schon Mehrarbeit?

Vielen Dank vorab .

Liebe Grüße

Du arbeitest doch keine 8,5h, sondern nur 8h und hast 30 Minuten Pause oder?! Völlig legitim

Sorry hab mich falsch ausgedrückt ich arbeite 9h und davon sind 0.5 Pause als reine Arbeitszeit 8.5 H was ja erlaubt ist mir geht es aber bei meiner frage eher darum ob die 30 Minuten Plus die ich mache ob ich die haben darf als überzeit.

Ah ok, dann sieht sie Lage anders aus. Wenn 8, 5h deine reine Arbeitszeit ist, dann sind das Überstunden, würde ich denken. Dann dürftest du theoretisch nur 8h reine az haben. Um sicher zu gehen, kannst du natürlich deinen AG oder eher deine Frauenärztin ansprechen.
Liebe Grüße

Das Gesetz schreibt ja vor, dass du maximal bis zu 8,5 Std. am Tag arbeiten darfst. Für dich wäre die halbe Stunde ja rein formell Mehrarbeit weil sie zu deiner individuell vereinbarten Arbeitszeit von 8 Std / Tag dazukommt aber gesetzlich in Bezug auf das Mutterschutzgesetz meines Erachtens erlaubt.

Ich sehe das anders als meine Vorschreiberin. Du darfst zwar maximal 8,5 Stunden am Tag arbeiten, aber im Durchschnitt des Monats nicht mehr als die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit laut MuSchG. Deshalb zählen die 2,5 Stunden pro Woche als Mehrarbeit und müssen innerhalb des Kalendermonats ausgeglichen werden.

Genau so. Zulässig. Aber: Innerhalb eines Monats auszugleichen.

Also ich arbeite normal 39 std die Woche (standart bei uns), also 7,8 std srbeitszeit pro Tag, ich habe nach bekanntgeben der Schwangerschaft post von unserer Personalabteilung bekommen, wo u.a halt drin stand : sie dürfen max: 8,5 std pro tag.
Also mach ich ab und an ein bissl länger so das ich im schnitt auf 1,5 überstunden die Woche komm.

Aber die 8.5 h sind reine Arbeitszeit oder ? Da zählt nicht die Pause dazu ?

Also ich darf 8.5 h arbeiten und habe 30 Minuten Pause zwischen drin.

Oder ?

Richtig, mit 8,5 Stunden ist die reine Arbeitszeit ohne Pausen gemeint.

Was ihr bei der ganzen Diskussion nicht vergessen dürft - es gibt ja auch Leute, die keinen 40h Vertrag haben oder AT sind. Diese arbeiten an einem normalen Tag i.d.R länger als 8,5h.

Top Diskussionen anzeigen