Elternzeit fast vorbei - trotzdem zu Hause bleiben?

Hi
Mein Jahr ist bald vorbei und nun hat sich rausgestellt dass ich in einer anderen Abteilung eingesetzt werden soll. Außerdem kann ich nicht so arbeiten wie ich es mir zeitlich in Verbindung meines Mannes einteilen könnte. Ja das Leben ist kein Wunschkonzert das ist mir völlig klar.

Krippe wäre die allerletzte Lösung da wir denken das geht auch anders.

Beziehe das BasisElterngeld.

Gibt es denn eine Möglichkeit irgendwie zu verlängern ohne dass plötzlich gar keine Einnahmen mehr habe oder mich arbeitslos melden muss?

Vielleicht kann mir da jemand ein paar Tipps geben

Hat dein Mann Elternzeit genommen? Wenn nicht kannst du schon mal 2 partner Monate mehr nehmen. Verschafft dir mehr zeit

Nein, 14 Monate könnte sie nehmen, wenn sie alleinerziehend wäre.

Er hat zwei Monate genommen

Dann geht das nicht. Ich muss nach 14 Monaten auch wieder. Finanziell.... Bewerbe mich aber wo anders, da meine Zeiten auch nicht passen für uns.

Da wird mir auch nix anders übrig bleiben

Ist doch doof ☹

Warum ist das doof?

Also Punkt a) stimmt nicht.

Man kann auch in der Elternzeit ALG I bekommen.

Definitv nicht! Man muss sich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stellen und das tut man in der Elternzeit nicht!

Definitiv wohl! Man stellt sich nämlich dann dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, man kann bis zu 30 Stunden/Woche arbeiten in Elternzeit! Natürlich bekommt dann auch nur für diese Stunden ALG! Bitte erst informieren, bevor du andere verunsicherst.

Das wissen nicht alle, selbst beim Arbeitsamt etliche Sachbearbeiter nicht...

Warzm ist das denn nervig? Seid doch froh, dass Ihr allein mit dem Einkommen Deines Mannes mehr Geld habt als Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind und zusätzlich noch 14 Monate Zuhause mit Elterngeld ermöglicht bekommt.

Es ist insofern nervig, dass wir einen Kredit für unser Haus abbezahlen müssen. Mein Mann kann das eben nicht allein stemmen und ich würde sofort wieder anfangen zu arbeiten, finde aber partout keinen Krippenplatz. Ohne Krippenplatz finde ich aber auch keine Arbeit. Und dann ist es schon heftig...Zumindest für uns

Und das fällt dir kurz vor Ende der Elternzeit ein?

Anderen job suchen

Komme aus Bayern

Ab wann steht einem das zu?

Ab dem 1. Geburtstag. Wie alt ist dein Kind ?
Es muss nicht beantragt werden, es kommt automatisch. Wir haben bloß einen Brief davor bekommen, auf dem wir ankreuzen mussten, dass sich bei uns nichts geändert hat.

10 Monate alt

Das sind 250€ kann das sein ?

Ja genau. Zum 1. Geburtstag läuft das Elterngeld aus und ab da gibts für 2 Jahre das Familiengeld. Wenn dein Kind in die Krippe kommt, wird diese noch mit 100 Euro zusätzlich bezuschusst.

Hallo,
Du bekommst kein alg, weil du einen Job hast.
Ihr könnt höchstens hartz4 Zuschuss beantragen....
Oder mit dem Geld deines Mannes hinkommen.

Oder du suchst dir einen anderen Job.
Wie hattest du es denn geplant?

Top Diskussionen anzeigen