Wieder Schwanger in der Elternzeit

Hallo ihr Lieben 🎈
Ich habe einen Sohn 20 Monate alt und bin bis September 19 in der Elternzeit. Ich wollte eigentlich noch 1 Jahr verlängern also das es insgesamt 3 Jahre sind.
Jetzt bin ich wieder schwanger also schon in der 21Ssw. Baby kommt etwa anfang November.
Wie muss ich eigentlich jetzt vor gehen wegen der Elternzeit ? Kennt sich jemand aus ? Muss ich meinem Chef jetzt schon was sagen ? Oder wo bekomme ich genauere Infos ?
Bin total überfordert 🙃
Mein Chef wird sich total freuen(nicht) 😅 Vor allem weil er mir ein Brief geschrieben hat wo drinnen steht ich soll doch bis September die Kündigung einreichen 🤦🏽‍♀️

Vielen lieben Dank im voraus ❤️

1

Wann genau endet denn deine Elternzeit und wann ist dein genauer ET? Du hast nämlich mit der neuen Schwangerschaft wieder ein Anspruch auf Mutterschutz (incl Mutterschutzgeld von der Krankenkasse und Arbeitgeberzuschuss) auch die 6 Wochen vor der Entbindung. Du musst dafür nur deine bestehende Elternzeit beenden (dafür brauchst du keine Zustimmung vom AG) und zwar einen Tag, bevor die gesetzliche Mutterschutz Frist beginnt. Vielleicht läuft das bei dir zufällig ganz genau rein. LG

8

Also meine Elternzeit endet am 22.10 und mein Et ist am 17.11 😫

Dankee für die info ich werde mich darum kümmern 🎈

2

Hi,
wenn du das 3.Jahr noch nicht angemeldet hast lass es..
Du solltest aber beim AG deine neue SS melden geht ja auch dann wegen Mutterschutz für das neue Baby usw.

Ich bin in der gleichen Situation und bin das gerade am klären..ansonsten Schock mir PN


Lg

3

Hallo , eine Frage hätte ich bzgl des elterngeldes. Würde man trotzdem das weiter bekommen was man in der vorherigen elternzeit an Elterngeld erhalten bekommen hat ? Oder steht einen nur diese 300 Euro mindest Anspruch an Elterngeld zu?

5

Guten Morgen,
das Eltern Geld wird nach den letzten 12 Arbeitsmonaten gerechnet. Das heißt wenn du direkt in Muschu gehst. Ansonsten der Zeitraum dazwischen und die restliche Zeit davor.

weitere Kommentare laden
4

wann genau endet deine Elternzeit und wann genau beginnt der neue Mutterschutz?

9

Wlternzeit ender am 22.10 und am 6.10 würde mein Mutterschutz beginnen :)

12

Dann solltest du deine laufende Elternzeit zum 5.10. beenden, dann bekommst du zum Mutterschaftsgeld der Krankenkasse nämlich noch den vollen AG-Zuschuss dazu! Info über die Schwangerschaft natürlich auch reinschreiben als erstes.

Da dein AG so komisch drauf ist würde ich direkt den Paragraphen aus dem Gesetz nennen, nach welchem dir das zusteht. Das ist $16, BEEG.

6

Er hat dir einen Brief geschrieben in dem steht, dass du kündigen sollst??? Den würde ich mal ganz gut aufbewahren und mir unabhängig von der anderen Sache mal juristischen Rat einholen. Also Arbeitgeber gibt es...

10

Ja Wahnsinn oder ? Den werde ich auch aufbewahren.
Er mag keine kinder und schwangere und deswegen dieser netter Brief 😅🤦🏽‍♀️

7

Guten Morgen,

wichtige Eckdaten wären, wann genau musst du wieder Arbeiten und wann genau würde dein Mutterschutz beginnen?

Du kannst deinem AG jeder Zeit die SS mitteilen, warum nicht schon jetzt. Du bist eh unkündbar, sowohl jetzt in der Elternzeit und erst Recht, sobald du die SS verkündet hast 😉

Das ist aber schön, dass dein AG gerne hätte, dass du kündigst .... Aber so doof ist doch keiner 😁 soll er wollen was er will.
Immer schön aufheben, wer weiß wozu du das noch mal brauchst.

Also bei mir ist es so, dass ich Mitte Dezember wieder arbeiten müsste, mein ET ist Mitte November. Das heißt mein Mutterschutz beginnt im Oktober, also NOCH in der jetzigen Elternzeit.

Nach Paragraph 3 Absatz 3 Satz 3 des Beeg,
Darf ich nun meine Elternzeit zu Beginn meines neuen mutterschutzes beenden, da ich einen Rechtsanspruch auf meinen MuSch habe und damit MUSS der AG die wieder den AG Anteil zum Mutterschaftsgeld zahlen. Dh du bekommst im Mutterschutz das, was du vorher auch hattest.

Bei meiner Freundin endete ihre Elternzeit bevor der neue Mutterschutz begonnen hätte, sie hatte noch genug über Stunden und Urlaubstage aus der vorherigen SS, die hat sie dann quasi genommen, in dem Zeitraum zw. Ende Elternzeit und Beginn MuSch, passte bei ihr, da sie nur Teilzeit arbeiten war.

11

Super vielen Dank für deine ausführliche Antwort 😍
Ich bin noch in Elternzeit wenn mein Mutterschutz beginnt also Elternzeit bis 22.10 und Mutterschutz fängt am 6.10 an 😊

14

Stimme meinen Vorrednern zu. Aaaaber du bekommst nachher nur den Mindestsatz vom Elterngeld, da du schon zwei Jahre in Elternzeit bist, kannst du auch nicht mehr ausklammern. Lg

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen