Elternzeit beantragen??

Wie sieht es aus.....ich war 1 Jahr zu Hause..... dann 1 Jahr jetzt arbeiten und gehe durch eine vertragsbefristung in die Arbeitslosigkeit zurück.....

Die elternzeit muss ja beim Arbeitgeber bekannt gegeben werden..... bedeutet das falls ich Die Zeit für mein Kind nun nachholen möchte das ich die 2 Jahre bei der Agentur für Arbeit einreichen muss??

War jemand mal in der Situation???

Danke mfg

1

Hallo

Ez hat man nur mit Arbeitgeber!

2

Wenn du dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehst, brauchst du dich auch nicht arbeitsuchend zu melden. Du musst nur sicherstellen, dass du weiter krankenversichert bist.

4

Also muss ich mich gar nicht arbeitssuchend melden nur arbeitslos wenn ich weiß das ich zuhaus bleiben kann???

5

Arbeitslos meldest Du Dich, wenn Du Arbeitslosengeld erhalten möchtest. Das kannst Du aber nicht erhalten, wenn Du dem Arbeitsmarkt gar nicht zur Verfügung stehst, weil Du 2 Jahre Elternzeit machen möchtest.

Du musst Dich also nur um Deine Krankenversicherung kümmern und bleibst zuhause solange Du willst / kannst. Ob das sinnvoll ist, ist ja ein ganz anderes Thema.

Grüsse
BiDi

3

Ohne Arbeitgeber hast du keine Elternzeit und was möchtest du bei der Arbeitsagentur, wenn du eh nicht arbeiten möchtest?

Du musst halt deine Krankenversicherung selbst bezahlen.

6

Ich hatte einen befristeten Vertrag der zum Ende Mai auslief. War im mai schon in Mutterschutz. Bei der Agentur für Arbeit wurde mir dann gesagt ich muss mich erst melden wenn ich wieder arbeiten möchte nach der Elternzeit. Du musst also nirgends die Elternzeit beantragen ohne Arbeitsstelle und meldest dich erst beim Arbeitsamt ab dem Tag an dem du wieder anfangen möchtest zu arbeiten. ( Habe die Info direkt vom Arbeitsamt vor einigen Tagen erhalten)

7

Danke :)))

8

Du musst aber deine Krankenversicherung selber zahlen oder dich über deinen Mann versichern.

Top Diskussionen anzeigen