Elterngeldantrag ändern? Wer kennt sich aus?

Ich bin zur Zeit in Elternzeit, ET war 16.03.16, angemeldet habe ich bis März 18. Elterngeld bekomme ich für 1 Jahr. Ich hatte bisher den Plan mir das Geld selber einzuteilen. Jetzt überlegen wir Kind nr 2 nächstes Jahr in Angriff zu nehmen. Problem ist das ich wenn ich während des 2 Jahres schwanger werde wir das finanziell nur schwer stemmen könnten, weil ich ja dann nur 375€ bekommen würde. Meine Theorie ist: wenn ich das Elterngeld splitte, dann würde doch die Zeit des Elterngeldbezuges ausgeklammert werden richtig? Das heisst ich würde doch damit die Zeit etwas strecken können wo ich höheres EG bekommen würde durch das ausklammern. Oder? Wäre das auch so wenn ich den Antrag jetzt einmal ändern würde? Wäre das dann EG plus? Und kann ich mit der Variante spontan doch nebenbei arbeiten gehen oder muss ich das vorher angeben? Momentan habe ich ja alle Möglichkeiten da ich im 2. Jahr ohne Einkommen bin. Wer kann mir einen Rat geben?

1

" wenn ich das Elterngeld splitte, dann würde doch die Zeit des Elterngeldbezuges ausgeklammert werden richtig?"
Nein, geht nur im 1. Jahr,

2

Also würde das 2. Jahr genauso gezählt wie jetzt auch ohne splitten, also ohne Einkommen?

3

Ja genau.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen