Rückzahlung Bafög - Ich blicks nicht.... :-(

Hallo,
ich habe mal zwei Semster versucht zu studieren - was auch immer mich da geritten hat! - und habe in der Zeit Bafög erhalten.
Nun habe ich ein paar Fragen auf die ich keine (für mich verständlichen) Antworten gefunden habe.

Wird das Einkommen meines Mannes mit angerechnet? Wir haben übrigens zwei Kinder und ich arbeite Teilzeit. Wo genau liegt die Einkommensgrenze? Sind 1070€ noch aktuell?

Nebenbei zur Info: Nächstes Jahr haben wir einiges finanziell erledigt, so dass ich dann gerne mit der Rückzahlung beginnen würde. Im Moment passt es so gar nicht.... Ist natürlich meine Schuld, ich hatte das einfach nicht mehr für jetzt auf dem Schirm.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

1

hallo pipu,

bin auch gerade am rückzahlen von Bafög ich weiß das es im Internet auf der Seite des Bundesverwaltungsamts unter Formulare auch einen Antrag auf Stundung gibt.

Das kannst du dir ausdrucken, ausfüllen und zur Prüfung denen zukaommen lassen. Bekommst dann Bescheid ob du unter der Grenze liegst und eben dieses momentane Aussetzten für dich genehmigt werden kann oder nicht.

Ich meine 1070 Euro sind nach wie vor aktuell...

4

Vielen Dank für deine Hilfe!!

2

Hallo,

das Einkommen Deines Mannes wird nicht angerechnet, die 1070€ sind aktuell. Des Weiteren gibt es Freibeträge für Kinder, das sind pro Kind knapp 500€. Bei zwei Kindern kannst Du also mehr als 2000€ netto verdienen und bist nicht zur Rückzahlung verpflichtet.

Hier findest Du die entsprechenden Infos:

http://www.bva.bund.de/DE/Organisation/Abteilungen/Abteilung_BT/BAfoeG/01_Rueckzahlung_BAfoeG_Darlehen/Freistellung/freistellung-node.html.

Viele Grüße,

Kathrin

3

Hallo,
vielen lieben Dank! Dann werde ich das mal schnell regeln.

Aber mal ehrlich: Ich habe zwei Kinder (3+5 Jahre alt) und arbeite schon 30 Stunden. Ich weiß ich ob ich jemals wieder so viel verdiene, dass ich nach Abzug der Freibeträge über € 2.000 verdiene.
Ich werde in den nächsten zwei Jahren sicher mit der Rückzahlung beginnen, aber wenn ich wirklich erst zahle wenn ich "muss".....
Auch wenn es momentan zu meinem Vorteil ist, da finde ich den Staat doch zu großzügig....

LG und Danke nochmal!

5

Gut zu wissen. Die Rückzahlung steht mir auch noch bevor!

Hm, aber ich weiß nicht, ob bei zwei Semestern wie in diesem Fall überhaupt mit großen Nachzahlungen zu rechnen ist. Es wurde nicht voll beansprucht, da kann es auch nur um diese zwei Semester gehen.

Top Diskussionen anzeigen