"Vätermonate" - Berechnung Lohn / Elterngeld?

Hallo Ihr!

Brauche mal eure Hilfe. Mein Mann möchte parallel zu mir vom 13.1-12.3 die zwei Vätermonate nehmen (unsere Tochter ist dann 7 Monate alt).

Meine Fragen nun:

1) Bekommt er dann einen Lohnzettel für den 1-12.1 und dann wieder einen für den 13.-31.3., also quasi halbe Monate Januar und März Lohn? .. und dann halt vom 13.1. bis 12.3. zwei Monate Elterngeld?

2) Es reicht doch wenn mein Mann 7-8 Wochen vorher den AG informiert, ne?

3) Vom Jahresurlaub müsste er dann nur den Anspruch vom vollen Monat Februar abtreten oder?

Danke euch für Antworten,
Nudelmaus

1

Hallo Nudelmaus,
1) Ja
2) Ja, spätestens 7 Wochen vorher muss die Elternzeit angemeldet werden
3) Ich meine, der Urlaub vermindert sich anteilig um 2 Monate, also um 1/6, also bei 30 Urlaubstagen z.B. 5 Tage weniger.
Ohne Gewähr!
LG

4

3) Nein,d er Urlaub vermindert sich nur für jeden vollen Kalendermonat um 1/12, also nur insgesamt um 1/12 bei den Zeiten!

2

Hi,

dein Mann muss genauso wie du damals beim Antrag das Gehalt der letzten 12 Monate vor Geburt der Tochter einreichen (Gehaltszettel oder das Formular vom AG)

Urlaubsanspruch minimiert sich zu 1/12 pro vollen Monat. Also nur für den Monat Februar keinen Urlaubsanspruch für Januar und März hat er voll Anspruch.

Haben das schon durch mein Mann war vom 28.4. bis 27.6. daheim.

Gruß
Simone

3

#herzlichen Dank!

Vermutlich kannst du mir dann auch sagen, wie es mit dem Gehalt war.

Also dein Mann hat ja bis zum 27.04 dann gearbeitet o.ä. und war nicht in Elternzeit also hat er bis dahin ganz normal seinen Lohn verrechnet bekommen und dann wieder ab 28.06. oder?!

Ich überlege halt hin und her ob er überhaupt die 2 Monate nehmen soll. Uns würden dadurch unterm Strich knapp 1000 Euro fehlen aber andererseits müssen wir die Wohnung umbauen, was mit 2 Kindern sonst der totale Horror wird und außerdem steht auch noch die Taufe in der Zeit an.

Na mal gucken,
lieben Gruß, Nudelmaus

5

Evtl. fahrt ihr ja besser wenn er Teilzeit in Elternzeit arbeitet, dann fehlt euch nicht soviel Geld, er hat aber trotzdem mehr Zeit!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen