Wohngeld..Vermieter lässt uns warten...

Hallo

Wir haben Wohngeld im November beantragt, aber einen Teil von dem Antrag musste unser Vermieter ausfüllen, da es unser erstes ist.

Jetzt warten wir seit über einen Monat auf der Schreiben von Vermieter...Sie sind umgezogen und haben auch neue Tlfnr, deswegen können wir sie nicht direkte erreichen. Aber der Sohn und Schwiegertochter haben gemeint, dass ihr Post weitergeleitet wird..

Meine Frage wäre jetzt...wenn wir Wohngeld kriegen würden, gilt es dann zurückwirkend??

Ich kann ja auch verstehen, dass sie wahrscheinlich im Umzugsstress sind und jetzt auch noch Weihnachten, aber wenn wir (und ich glaube wir müssten mindenstens um die 150 Wohngeld kriegen) aufgrund diese verzögerung für Nov und Dec kein WG kriegen, können wir was dagegen machen??

lg
Vian

1

Wohngeld wird auch rückwirkend gezahlt, ab dem Tag der Antragstellung

2

Auch wenn es nicht vollständig war??

3

Ja, deshalb ist es bei sowas immer besser schon mal einen Antrag zu stellen und alles, was man hat einzureichen. Selbst, wenn man weiss, dass es nicht vollständig ist. Dann melden die sich und fordern nach. Aber das Datum gilt vom ersten Einreichen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen