Kita-Gebühren über Steuerklärung absezten

Folgende Frage:

Ich gehe wieder halbtags 16 Std. die Woche arbeiten mein Sohn ist während dieser Zeit in der Kita (private Einrichtung). Mein Mann arbeitet ganztags.
Die Kitakosten betragen 270 € im Monat ( 22,5 Std. - Woche).

Kann ich diese Kosten über die Steuerklärung absetzen, da ich fast die Hälfte von meinem Einkommen an die Kita bezahle?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Lena

1

Darüber gibt es genaue Regelungen. 1 zu 1 kann man es nicht absetzen. Aber einen Teil. Wenn Du bestimmte Voraussetzungen erfüllst:

http://www.finanztip.de/recht/steuerrecht/kinder-betreuungskosten.htm

Lass Dich aber nochmal von einem Fachmann beraten. Bei den Gesetzen ändert sich auch gern mal was.

LG Janette

2

Hi,

unsere Jungs sind im gleichen Alter, meiner ist am 03.12.07 geboren. Bei uns läufts ähnlich:
Ich arbeite derzeit 30 Std./Woche, mein Mann voll.

Die Kosten für die Tagesmutter kann man steuerlich absetzen. In der Anlage Kind gibts da ein Plätzchen dafür. Höchstens 4000 Euro im Jahr, zu 2/3. Und man kann nur die Betreuungskosten geltend machen, also ohne Essensgeld usw.

Ihr solltet auch darüber nachdenken, einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte eintragen zu lassen (haben wir gemacht), dann hat man schon im laufenden Jahr weniger Lohnsteuerabzüge und muss nicht warten, bis die Steuererklärung mal bearbeitet wird und man einen Batzen Bares zurückbekommt. Da gibts ein Extra-Formular dafür, musst mal im Internet schauen oder beim Finanzamt fragen.
Wir haben die Betreuungskosten und Fahrtkosten zur Arbeit eingetragen und zahlen jetzt übers Jahr gesehen wesentlich weniger Lohnsteuer. Dafür kommt halt nach der Steuererklärung nur noch wenig raus.

Gruß
sl1977

3

Wir machen das auch, mit dem Tagesmutterkosten.
Du kannst bei deinem JA eine Aufstellung der von dir gezahlten Beiträge anfordern.
Das musst du dann bei der Steuer beilegen...

Du kannst auch den KiTa-Vertrag und die Kontoauszüge beifügen, dass wird auch akzeptiert..

wir zahlen im Monat knapp 400 Euro und bekommen etwa 1/4 davon wieder...
Genau weiss ich das aber erst in ein paar Wochen. :-p

LG Mannu

4

Hallo Lena,

wurde ja schon geschrieben, kann man 2/3 der Kosten absetzen.
Ich gebe unsere Steuer (Unterlagen usw.)immer selber ab und da habe ich mir immer vom Kiga eine Bescheinigung geben lassen.
Über Kosten, Dauer usw. und zusätzlich noch den Kontoauszug. Wir hier haben sogar so Vordrucke dafür im Kiga #kratz

Lg, Sandra

Top Diskussionen anzeigen