Wird Erziehungsjahre als berufserfahrung gezählt?

Hallo...

Es ist eine komische Frage!

Mir versucht jemand weiß zu machen das bei Erzieherinen die Erziehungsjahre als Berufserfahrung angerechnet wird!Ist das richtig?

Wenn man vorher ein Kind hat zählt das auch beim Annerkennungsjahr!
Ich habe davon noch nichts gehört und auch im Internet nichts drüber gefunden!

Hoffe ihr könnt mir helfen!

LG Jenny

1

In pädagogischen Berufen, ich selbst bin HEP und hab noch Sozialpädagogik studiert, zählen Zeiten der Kindererziehung. Zumindest zu meiner Studienzeit und später bei der Ausbildungszeit.


LG Yvonne

2

Diese Person die ich meine hat ne schulische Ausbildung als Erzieherin und glaub noch das Anerkennungsjahr gemacht!

Und danach 2Kinder bekommen, das älteste ist 4 heißt das jetzt das sie 4Jahre Berufserfahrung hat?

ich meine sie hat ihr ältestes Kind mit ca mit 15Monaten und Kinderkrippe "geschickt" und das jüngste auch ungefähr so!
Sie hat ja die Kinder viel Fremd betreuen lassen!
Da kann man das doch nicht zählen?!?

3

Ich hatte es jetzt so verstanden, das es um die Aufnahme in einem Ausbildungs- oder Studiengang zählt. Da werden Zeiten der Kindererziehung unter Umständen anerkannt.

Wie es sich in dem Fall verhält bin ich überfragt, glaube aber nicht, das es stimmt.


LG Yvonne

weiteren Kommentar laden
4

Hallo Jenny

Also bei uns wird das nicht als Berufserfahrung gezählt.
Wäre auch ein bißchen merkwürdig. Schließlich ists zuhause doch was anderes, als auf der Arbeit (nicht nur von der Kinderanzahl).

Beim Berufspraktikum zählt es auf keinen Fall. Man bekommt dort verschiedene "Aufgaben" gestellt, die man zuhause so nie erfüllen könnte. Danach noch die mündliche Prüfung, in der sehr viel über die Praxis gesprochen wird. Das kann man nicht mit "zuhause die eigenen Kinder betreuen" vergleichen.
Holen wir nur mal als Beispiel die Elternarbeit. Wie soll man da "Berufserfahrung" bekommen, wenn man nicht in einer Einrichtung arbeitet?
Das lässt sich auf so ziemlich jeden Bereich der Arbeit einer Erzieherin / eines Erziehers ausweiten.
Also da hat dir jemand wirklich Quatsch erzählt.

Liebe Grüße

Bianca

6

Vielen Dank!

Das habe ich mir gedacht nur ich kenne mich in der Branche nicht aus!

Habe mich ja auch gewundert wie das gehen soll!Ich meine 1Kind ist was anderes wie 25Kinder und das in allen alters Gruppen!

Ich hatte es auch nicht geglaubt sonst könnte ich das in jeden Bereich ausweiten!

z.B Ich habe 10Jahre Pc Erfahrungen weil ich ein PC habe!;-)

Nochmal Danke !

LG JEnny

7

hallo!

hätte ich bei uns an der fachhochschule soziale arbeit studiert, wäre die zeit meiner kindererziehung gleichgestellt worden mit einem praktikum die man bei der bewerbung vorweisen muss.

LG

8

Hallo...

einen Praktikum gleichgestellt!Aber nicht als Berufserfahrung gezählt!

Ich glaube meine Bekannte hat da was in den falschen Hals bekommen!

Den ich bin mittlerweile der Meinung sie verwechselt das die Erziehungsjahr bei der Rente als Berufsjahre gezählt werden!!!!

9

ach, bitte entschuldige es ging ja um erziehungszeit.

hast du denn nicht auch so einen brief von der rentenversicherung bekommen während der erz.zeit? ich hatte einen bekommen weiß aber nicht mehr was drinne satnd nur dass es darum ging #hicks

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen