Möchte mich gerne bei ALDI bewerben...

Hallo,

ich möchte mich gerne bei ALDI bewerben. Kann ich einfach mal eine Bewerbung abgeben, oder soll ich einfach mal warten, bis sie wieder jemand suchen. Bin mir ziemlich unschlüssig was ich tun soll. Ich bin derzeit in einem Arbeitsverhältnis.
Bekommt man bei Aldi auch Urlaubs, und Weihnachtsgeld?
Verdient man bei LIDL eigentlich auch so gut wie bei ALDI`? Möchte gerne 25 Std./Woche arbeiten.

lg bea

1

Ich würde an Deiner Stelle eine Initiativbewerbung schreiben, gerichtet an die Zentrale. Weitere Informationen über Aldi findest Du auf der Homepage www.aldi.de, da gibt es auch einen Stellenbereich.

Auf Deine anderen Fragen habe ich leider keine Antwort.

lg 28sonne

2

Hallo Bea,

Du kannst Dich bei Aldi auf der hompage bewerben oder schriftlich in der jeweiligen Verwaltung. Aldi-Süd ist nämlich in 31 Verwaltungen mit den jeweiligen Zentrallägern aufgeteilt.
Suchst Du einen Job im Verkauf? Da wird bestimmt immer jemand gebraucht. Dann könntest Du aber auch in einer Filiale in Deiner Nähe einmal nachfragen, wie der jeweilige Bereichleiter bzw. die Bereichsleiterin heißt. Der- oder diejenige stellt nämlich das Filialpersonal ein.

Ich selbst arbeite bei Aldi-Süd in der Verwaltung und kann Dir sagen, dass es Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Die Bezahlung bei Aldi-Süd liegt über Tarif und ist meines Wissens die beste, die es bei einem Discounter gibt. Lidl soll weniger zahlen.

Generell kann ich Dir sagen, dass man gut bezahlt wird, aber jeder Cent auch verdient ist. Ich bin schon über 9 Jahre dort und fühle mich wohl.

Liebe Grüße und viel Glück

Sabine

5

Hallo Sabine,

danke für deine Antwort. Was soll ich denn genau in die Bewerbung schreiben?Das ich mich einfach mal so bewerben möchte? Und für mich kämen die beiden Filialen in Xy und Xy in Frage, kann ich das auch reinschreiben?

lg bea

6

Hallo Bea,

um bei Aldi im Verkauf arbeiten zu können, mußt Du belastbar sein und vor allem freundlich gegenüber Kunden. Du darfst Dich nicht aus der Ruhe bringen lassen und mußt kräftig anpacken können, auch wenn es mal hoch hergeht. Das würde ich in der Bewerbung rüberbringen - wenn Du es auch leisten kannst.

Übrigens werden Dir die Angaben von Fusselmama nichts bringen (nichts für ungut), da sie bei Aldi Nord arbeiten wird. Ostdeutschland ist Nordbereich und Du wohnst laut Deiner Visitenkarte im Südbereich.
Aldi Nord und Süd sind komplett getrennte Unternehmen, die auch anders bezahlen (Süd besser als Nord).

Liebe Grüße

Sabine

3

Hallo
Ich arbeite seid 1.11 bei Aldi.Also ich habe mich eibfach so Beworben (bin ungelernt)Stellen nur 15std. und 19 std.ein sei den du bist gelernt und bekommst eine höhere Position.Ich bekomme kein Weihnachtsgeld da ich noch in der Probezeit bin.Vom Geld her ist es super.Du bekommst umsatzbeteiligung,Fahrtgeld,überstunden werden bezahlt.Also ich bin super zufrieden.
Fusselmama

4

Hallo,

hast du die Bewerbung in der Filiale abgegeben oder zur Zentrale geschickt??
Darf ich dich nach deinem Std. Lohn fragen? Gerne auch über beaschmidti@online.de

bea

7

Hallo

Also ich arbeite beim Lidl,du kannst dich auch dort wie
beim Aldi übers Internet Bewerben,
sie haben 40,60,80 und mehr Stundenverträge im"Monat".

Über mein Gehalt kann ich nicht klagen,werden auch übertariflich bezahlt,bekommen eine Altersvorsorge so wie Weihnachts u Urlaubsgeld.

Top Diskussionen anzeigen