Beschäftigungsverbot! Wie lange bekommt AG Geld von KK zurück?

Hallo. Meine Frage steht ja schon oben. Und zwar würde es mich mal interessieren, wie lange der Arbeitgeber das Gehalt, welches er an mich zahlen würde, falls ich vom Arzt ein BV erteilt bekäme, von der Krankenkasse zurück erstattet bekommt. Gilt dies nur für die Zeit vor dem Mutterschutz? Oder auch während dessen?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

LG

1

Also ich habe auch ein BV und das ist so, dass der AG das GEld bekommt bis zu dem Zeitpunkt wo du in Mutterschutzgehst.
Während des Mutterschutzes erhälst du ja 13 Euro pro Tag von der KK und den Rest muss dein AG zahlen bis zu deinem normalen Netto Gehalt. Da kriegt er nix von der KK.

2

Hallo,
also ich war ab dem dritten Monat im Beschäftigungsverbot. Habe weiterhin mein durchschnittliches Nettogehalt bekommen, arbeite Schicht und dadurch unterschiedliches Gehalt jeden Monat.Und mei Arbeitgeber hat es von der KK wiederbekommen.Das was Dein Arbeitgeber im Mutterschutz auf das KK-Geld aufstockt bekommt er nicht wieder.
LG

3

Hallo,

also, ich arbeite bei einer KK.

Der Arbeitgeber bekommt während des Beschäftigungsverbotes das volle Gehalt + pauschal Beiträge (Arbeitgeberanteil) erstattet.

Ab Mutterschutz bekommt er das, was er zu deinem Mutterschaftsgeld von der KK aufstockt ebenfalls komplett zurück (allerdings ohne die pauschalen Beiträge). Für die 6 Wochen vor und die 8 Wochen nach der Geburt.

LG
Zauberfee

#katze#katze

Top Diskussionen anzeigen