An euch Erzieherinnen-wieviel verdient ihr?

Hallo ihr lieben,will demnächst wieder in meinen Beruf einsteigen.Allerdings will ich nur eine Teilzeitstelle annehmen,weil ich einen 1,5 Jahre alten Son habe,dem ich natürlich auch noch Zeit schenken möchte.

Nun habe ich mir überlegt dass ich ca. 75 Std. im Monat arbeiten möchte.Was meint ihr verdiene ich dann?

Danke euch schon mal.Lg katrin

1

Hallo Katrin

Das kommt natürlich auf den Träger an.
Ich hatte bei 19,25 Std. die Woche mit Lohnsteuerklasse 5 verheiratet knappe 600 € netto, unverheiratet warens noch gute 900 € netto. Ich war übrigens bei einem katholischen Träger.

Liebe Grüße

Bianca

2

Hallo!

Ganz grob würd ich mit 700 Euro abzüglich Steuern,... rechnen. Bezogen auf einen kirchlichen Kindergarten, als Gruppenleitung.

Grüße
Lieserl

3

So und nun der Hammer:

Mein Gehalt vor der "Babypause" war bei Lohnsteuerklasse 5 und und 38 Stunden pro Woche.

900 Euro als Gruppenleiterin#schmoll.

Ich war in einem Städtischen Kindergarten.

Gruß Conny

4

Hallo...

- vor der Babypause
- als pädagogische Fachkraft in einer familienanalogen Wohngruppe (geteilte Gruppenleitungsstelle)
- Lohnsteuerklasse 1
- 38,5 Stunden (plus 10-20 Überstunden pro Woche)

zwischen 1600 und 1800€ netto, je nachdem.


LG Yvonne

5

Das lässt sich leicht konkret ausrechnen wenn Du Deine Eingruppierung weißt.
Aber das liegt nunmal am Träger.
Sollte er TV-L oder TVöD anwenden kann es leicht passieren, das Deine Vorzeiten inkl. Bewährungszeiten weg sind. Familienbezogene Leistungen sowieso.

6

Ich habe bis vor 8 Wochen (bin momentan im Beschäftigungsverbot, werde aber weiter voll bezahlt) als Erzieherin in einer freien Kita gearbeitet und verdiene Lohnsteuerklasse 3 und 3 Kinderfreibeträge 1386,00 Euro netto bei 35 h/Woche.
Unsere Kita lehnt sich am öffentlichen Dienst an.
LG Katrin
15. SSW

Top Diskussionen anzeigen