Weiterbildung - Lerntipps - Hilfe!!

Hallo zusammen,

ich besuche derzeit einen Wochenendlehrgang zum Bilanzbuchhalter und werde im Herbst zur funktionsspezifischen Prüfung antreten.
-funktionsübergreifend habe ich zum Glück bereits bestanden hinter mir -

Mein Problem ist allerdings, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll zu lernen. Es ist alles so viel Stoff und wird immer mehr und mehr. #schock
Ihr habt sicher schon alle angefangen zu Lernen oder :-o ?
Wie schafft ihr es auch abends oder am Wochenende zu motivieren und wie lernt ihr effektiv?

Ich finde leider keinen richtigen Start und die Monate zur Prüfung werden immer weniger, der Stoff jedoch mehr.
Aaaah!!!!

Steht hier noch jemand vor einen großen Lern-berg? #augen
Wäre über Lerntipps seeeeeehr dankbar !

Grüße
Lara

1

Hallo Lara,

ich habe den Bibu und Bibu International hinter mir.
Wenn Du Fallbeispiele hast, geh die durch oder besorg Dir die Prüfung der Bilanzbuchhalter. Das hat mir geholfen.

Ich habe fast täglich 2 Stunden gelernt. Am WE noch mehr.

Ich wünsche Dir viel Glück

LG Angelika

2

hallo!

..ich hab zwar jetzt keinen lerntipp, aber ne frage ;-)

muss man in D auch in der Buchhaltung arbeiten um die Buchhalterprüfung machen zu können.

ich wollte gern den kurs und die prüfung machen, aber mir wurde vorab gesagt, dass ich mind. 1,5 jahre in der buchhaltung arbeiten muss..

danke
Claudia

3

Ne Frage beantworte ich auch gerne ;-)

Soweit ich weiß wird man für die Prüfung unter folgenden Voraussetzungen zugelassen:

- eine erfolgreich abgeschlossene, anerkannte kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und seitdem mindestens drei Jahre Berufserfahrung.

oder
- verfügen von über mindestens sechs Jahre Berufserfahrung.

oder
- ein abgeschlossenes Betriebswirtschafts- oder Volkwirtschaftsstudium und mindestens vier Jahre Berufserfahrung, davon drei Jahre im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen.

Denke ist aber auch ganz hilfreich so, weil wenn die Dinge die man dort lernt wirklich alle komplett neu sind wird es richtig hart sich in die Thematik einzufinden...

Grüße
Lara

4

hallo!

danke für deine antwort - ich hab die handelsakademie abgeschlossen, verfüge über sehr gute bwl, vwl und buchhaltungskenntnisse. aber bei uns ist es eben so, dass man ohne 1,5 jahre praxis gar nicht zur prüfung zugelassen wird - leider..

aber da ich ja nicht weit nach D habe, überleg ich schon ob ich nicht dort einen kurs besuche.

mal sehen, geplant wäre nächstes jahr sowieso auch ein bachelorstudium und eventuell noch ein masterstudium!

danke nochmal
Claudia

5

Hallo Lara,

ich habe den Bilanzbuchhalter komplett im Fernstudium gemacht und musste mich auch oft hart zusammenreißen, um regelmäßig zu lernen. Am besten ist es, wenn du jeden Abend ein wenig lernst, selbst wenn es nur 1/2 oder 1 Stunde ist. Ich habe versucht, 1-2 Stunden zu lernen (habe mir immer ein bestimmtes Kapitel vorgenommen) und mir selbst für hinterher eine kleine Belohnung versprochen. Das ging ganz gut. 1-2 Tage hatte ich "lernfrei".
Ihr habt den Stoff im Kurs doch sicher schon komplett behandelt, oder? Ich würde mir die Unterlagen nehmen und alles was wichtig oder unklar war, noch einmal lesen und die Sachaufgaben zum Thema lösen.
Ich hatte den Stoff komplett 1x gelesen, schwierige Stellen 2x und die Aufgaben gelöst. Dann ging ich in die Prüfung. Hat funktioniert.
Wichtige Hilfe: kleine bunte Post-Its in den Gesetzestexten. Die Gesetzesbücher sind ja so dick, dass man sie sich besser nicht auf den Fuß fallen lassen sollte. Ein paar Hinweise auf die richtige Stelle (§ und Stichwort) sind da sehr hilfreich. Darfst nur keine Erläuterung dazu schreiben, sonst gilt das als Betrugsversuch.

LG, Heike

6

Schau mal hier

http://www.kv-mindmap.ch/index2.htm

vielleicht hilft Dir das schon? Zum direkten lernen, oder selbst Deinen Stoff aufbereiten?

Grüssle

7

Vielen Lieben Dank euch allen für eure Tipps und Erfahrungs"berichte" - das muntert doch auf wenn man liest das es andere geschafft haben.

Danke - so ich setz mich jetzt ins Arbeitszimmer und lerneeeee...


Lara
:-D

Top Diskussionen anzeigen