Steuerfreibetrag Kitakosten / Antrag mitten im Jahr möglich?

Hallo,

dass es einen Steuerfreibetrag für die Kitakosten gibt, das finde ich ja schonmal sehr gut.

Nun frage ich mich, ob ich den Antrag heute einreichen kann, sodass der Freibetrag dann nächten/übernächsten Monat greift?

Ist das möglich oder wird so ein Freibetrag immer nur zum Jahresende/Jahresanfang berücksichtigt?

Ach noch ne Frage...
Kann der komplette Freibetrag auf eine Steuerkarte?
Das wäre für uns günstiger, da netto mehr dann im Monat vorhanden wäre.

Verwirrte Grüße
Beate
die 409,- Euro im Monat Kitakosten zu wuppen hat :-[

1

Hallo!

Ich habe mir diesen Zettel auf der Gemeinde( Stadt) austellen lassen, für das letzte Jahr. Es geht immer nur Rückwirkend was ich weiß. Das Du es halt zu Deiner Steurerklärung vom letzten Jahr mit abgeben kannst.
Was ich jetzt erfahren habe kann man beim JUgendamt einen Zettel auf Kindergartengebührbefreiung holen. Ich gehe am DOnnerstag dort hin und werde nachfragen, wenn ich mehr weiß kann ich es Dir ja sagen.
Schöne Grüße Katrin

3

Hi Katrin,

ich glaube wir meinen unterschiedliche Sachen.

Mein "Zettel" den ich für den Freibetrag ausfüllen musste umfasst 6 Seiten ;-)

Gruß
Beate

2

Hallo Beate,

als ich noch im Finanzamt gearbeitet habe (ist schon ein bischen her), da war es Alltagsgeschäft, dass Leute kamen und einen Freibetrag für Fahrten Wohnung-Arbeitsstätte oder Verluste aus der Vermietung von einer Wohnung eintragen haben lassen. Oder sie haben geheiratet und wollten andere Lohnsteuerklassen. Oder sie haben ein Kind bekommen und wollten einen Kinderfreibetrag berücksichtigt haben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei den Kitakosten anders sein soll. Ruf doch einfach mal bei deinem Sachbearbeiter im Finanzamt an und frage, ob er sowas macht und welche Unterlagen er braucht. Im Zweifel würde aus meiner Sicht ein Nachweis reichen, wieviel Ihr pro Monat bezahlen müsst.

Der Freibetrag kann immer nur für die folgenden Monate eingetragen werden, also wenn Du morgen hingehst ab Mai 2008. Ich meine aber (nagle mich nicht fest), dass der gesamte Jahresbetrag auf die verbleibenden Monate aufgeteilt werden kann.

lg
Bettina

4

Nabend Bettina,

okay..das hört sich gut an. Das es rückwirkend nicht eingetragen wird, das hab ich mir schon gedacht. Gut, dass kann ich dann ja bei der Steuererklärung angeben. Aber zukünftig netto mehr im Monat würde uns echt helfen ;-)

Ich schick den Antrag und die Bescheinigung über die Kitagebühren die nächsten Tage mal los, mal gucken was passiert.

Danke und Gruß
Beate

5

Hallo Beate,

vergiß nicht, die Lohnsteuerkarte beizulegen. Aber das weiß Du ja ... ;-)

lg
Bettina

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,

Du kannst Dir den Antrag auf dem Finanzamt holen und ausfüllen und er kann mitten im Jahr gestellt werden und auch wieder rückgängig gemacht werden. Es wird auf der Lohnsteuerkarte eingetragen.

LG, Anja

8

Danke dir... der Antrag ist ja sehr umfassend ;-)

Gruß
Beate

Top Diskussionen anzeigen