Ehepartner krank, Betreuung Kinder?

Hallo,

eine Freundin hat folgende Frage an mich herangetragen, die ich ihr nicht beantworten kann:

Sie ist im Krankenhaus (akute Erkrankung) und hat bisher die Kinder zu Hause betreut. Ihr Mann arbeitet Vollzeit. Sie haben niemanden der auf die Kinder aufpassen kann. Wenn ihr Mann jetzt zu Hause bleibt um die Kinder zu betreuuen bekommt er dann noch Lohn? Oder Ersatzleistungen von der Krankenkasse?

Danke für Antworten!

Viele Grüße

florida

Hallo,

der Mann kann evtl je nach Krankenkasse als Haushaltshilfe fungieren, somit schnellstens KK der Hausfrau anrufen und fragen.

Bzw über den Notdienst von Caritas, SKF etc kann man eine Haushaltshilfe erhalten, die sich dann um Kids und Haushalt kümmert.

LG

Mone

Hallo,

also bekommt er von seinem Arbeitgeber für die Zeit keinen Lohn?

Danke!

florida

Nein, sondern die Ersatzleistung der KK.

Hallo,

es ist aber nicht das Kind krank, sondern die Eherfrau. Der Mann will/muss zur Betreuung der Kinder zu Hause bleiben.

Viele Grüße

florida

Genau dafür ist das.
Habe ich selbst schon gehabt, da war die Frau krank.

Die Kinder sind nicht krank sondern die Ehefrau. Da sie Hausfrau ist ha er auch keien 10 Krankentage.

Deine Antwort geht am Thema vorbei und ist zudem auch noch falsch. Abgesehen davon hast du dich verschrieben, das richtge Wort war "schlecht", nicht "gut"

Also, wenn die ehefrau krankist, dann stellt ein guter Arzt die o.g. Bescheinung aus, damit kann der Mann zu Hause bleiben, das spart viel Rennerei und schont den Geldbeutel.

Ein schlechter Arzt macht das natürlich nicht.

Ich habe einen guten Arzt und der praktiziert das so.
Also nicht am Thema vorbei!

Und die 10 Tage sind auch richtig!
:-p

Top Diskussionen anzeigen