Zahlung mit EC, Barauszahlung bei Rückgabe möglich?

Hallo Ihr Lieben!

Wir haben einen Kaffeeautomaten bei Innova gekauft. Mein Partner hat mit der EC-Karte gezahlt. Nun möchten wir das Gerät gern zurück geben, da wir es im Internet günstiger gesehen haben.

Glaubt Ihr, es ist möglich, dass ich das Gerät zurückbringe, mein Partner mit der Karte aber nicht dabei ist? Zahlen sie das Geld dann in bar aus oder muss es zurück aufs Konto gebucht werden (wofür man vermutlich die EC-Karte bräuchte)?

Ich könnte auch sagen, es wäre ein Geschenk...wenn das hilft.
Den Kassenbon haben wir natürlich noch, haben es erst Samstag gekauft.

Wer hat Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Isuam

1

Generell müssen sie das Gerät gar nicht zurücknehmen da es ja einwandfrei funktionsfähig ist.
Die meisten machen das aus Kulanz aber schon.
Doch wird dann meistens aufs Konto zurückgebucht oder ein Gutschein über den Betrag ausgezahlt, ich denke nicht das ihr das Geld bar ausgezahlt bekommt, das machen die wenigsten.

Frag mal nach wie die das in dem Laden handhaben.

lg carrie

2

naja so ganz richtig ist das ja nicht...
ich kenen kein GEschäft das nicht 14 Tage Rückgabe REcht anbietet! BEi vielen ist es sogar Länger!
Gruß Sandra

3

Anbietet, das ist das Stichwort, das ist reine Kulanz des Geschäftes.
Sie MÜSSEN es aber vom Gesetz her nur wenn mit der Ware etwas nicht in Ordnung ist.
Darum ist das von mir geschriebene schon richtig, ich schrieb ja auch extra dazu das die meisten Geschäfte aus Kulanz die Ware auch wieder retournehmen.;-)

lg carrie

weiteren Kommentar laden
4

Hallo

Wir haben mal was Finanziert und das war dann bei Lieferung defekt.Umtausch aktion gestarten aber das andere Teil war auch defekt.
Nach 3. mal tauschen habe ich mein Geld zurückverlangt und das ohne Probleme.
In eurem Fall würde ich eher sagen nein.
Ihr hättet ja vorher im I-Net gucken können.
Mit der Lüge würde ich von Betrug reden.

Sandra

5

Hallo,
den selben Fall hatte ich vor zwei Wochen auch. Ich hatte beim Techno-Markt einen Kaffeevollautomaten gekauft. Den ich aber dann am gleichen Tag günstiger wo gesehen hab. Bin dann also wieder zum Techno-Markt und habe das Ding zurück gegeben und habe aber auch gesagt warum. Sie haben es dann zurück genommen mir aber gesagt dass Sie mir den Automaten auch für das Geld dann verkaufen würden was ich bei dem anderen Anbieter zahlen würde. Naja den hatte ich dann aber auch gleich mitgenommen.Somit habe ich ihn dann zurück gegeben. Ich habe mir ehrlich gesagt keine Gedanken darüber gemacht dass Sie mir das Ding nicht zurück nehmen würden! Aber das hätte wohl auch passieren können. Ich denke auch dass das aus Kulanz gemacht wurde und sie nicht dazu verplichtet waren. Erkundige dich einfach in dem Geschäft!
Lg Tina

6

Hallo,

also ich habe jetzt nicht so die Ahnung, aber wenn ich mich nicht irre haben wir doc das 14-tägige Umtauschrecht/Zurückbringrecht. Und du mußt gar nichts sagen warum du es zurückbringst.

Das mit dem Geld ist eine andere Sache, H&M C&A und so buchen es aufs Konto zurück, und der Kartenzahlungsbeleg reicht dafür aus.

Aber unser Supermarkt z. B. zahlt das Geld wieder aus.

LG

9

Das 14 tägige Umtauschen bzw. zurückbringen ist reine Kulanz der Geschäfte. Sie müssen dies nicht machen.

7

Hallo,

also ich kaufe auch meistens mit EC ein und bei Rückgabe ging es nur wenn ich die Karte dabei hatte, also das Geld wieder aufs Konto.
Jetzt weis ich nicht ob das in allen Geschäften so ist aber da wo ich einkaufe, ist es leider nur mit EC möglich.

LG

8

hallo,
ich zahle grundsätzlich nur mit EC karte und bisher wurde beim umtausch nie geld zurückgebucht, sondern ich beka bisher alles bar ausbezahlt.

lg
verena

10

"Glaubt Ihr, es ist möglich, dass ich das Gerät zurückbringe, mein Partner mit der Karte aber nicht dabei ist? Zahlen sie das Geld dann in bar aus oder muss es zurück aufs Konto gebucht werden (wofür man vermutlich die EC-Karte bräuchte)? "

Dafür brauchst Du nur die Bankverbindung. Allerdings ist schon die Rücknahme an sich gegen Erstattung des Kaufpreises reine Kulanz, auf die Du keinen Anspruch hast. Viele Geschäfte handhaben es heute so, dass kein Bargeld ausgezahlt wird, wenn per EC-Karte bezahlt wurde und wenn das Gerät erst am Samstag gekauft wurde, ist der Kaufpreis ja auch m. E. noch nicht "rückbuchungssicher" gutgeschrieben...

Gruß,

MM

11

also ich wollte auch schon mal was zurückgeben, was ich per EC Karte gekauft habe weil irgendwas nicht gepaßt hat. Das ging zwar aber erst 3 Tage später weil es immer etwas dauert bis so ein Geld abgebucht ist und es ja sonst sein könnte das man kauft, zurückgibt und dann Schildluder treibt bevor die wirklich ihr Geld haben oder so.
Ela

12

Hallo,

normalerweise werden heute Zahlungen, die mit EC-Karte erfolgten, auch nur gegen EC- Karte gutgeschrieben, falls das Konto nicht gedeckt war etc... kann daher sein, dass ohne Partner und dessen EC-Karte nix geht..

Ein Umtausch ist nicht sicher, da das Gerät ja einwandfrei funktioniert, daher ist ein Umtausch dann Kulanz des Händlers..

Versuch es einfach, hinfahren, fragen, notfalls Partner hinschicken..

Viel Glück...

LG

Top Diskussionen anzeigen