Elterngeld: Wird Urlaubsgeld mitgerechnet?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade den Bescheid für das mir zustehende Elterngeld erhalten und zwei Dinge festgestellt, die mir gar nicht gefallen#schock:

1. Urlaubs- und Weihnachtsgeld wurde bei der Ermittlung des durchschnittlichen Einkommens nicht mitgerechnet
2. es werden Werbungskosten angesetzt, so daß das Nettoeinkommen niedriger wird als es wirklich war

Habt Ihr das auch? Ist das wirklich o.k. so?#kratz

Danke#danke und viele Grüße
koopsi

1

Hallo Koopsi,

das mit dem Urlaubs- und Weihnachtsgeld und den Werbungskosten hab ich auch! :-[
Außerdem hab ich dummerweise ne betriebliche Altersvorsorge abgeschlossen, sodass die nicht von meinem tatsächlichen Netto ausgegangen sind, sondern von meinem Steuernetto! Mir fehlen also über 200 € pro Monat :-[#heul#schmoll:-[#heul#schmoll

Wer vorsorgt ist immer der Dumme...

LG Kerstin

2

Urlaubs- und Weihnachstgeld sowie ähnliche Prämien des AG's haben mit dem durchschnittlichen Einkommen ja auch nichts zu tun - die werden beim ALG z. B. auch nicht berücksichtigt...Sorry, aber davon war ja auszugehen.

Gruß,

Andrea

3

Hallo,

ja Urlaubs-/Weihnachtsgeld etc. werden nicht angerechnet. Steht sogar im Gesetzestext oder bei der Berechnung dabei, dass keine Sonderzahlungen berücksichtigt werden. Nur das reine Nettoeinkommen!

Gruß
Susanne

Top Diskussionen anzeigen