gestern mittag Test positiv - heute morgen negativ!!!???

Hallo,

ich brauche bitte, bitte mal Eure Meinung.

Am 20.04. habe ich mitten im Zyklus die Pille abgesetzt, am 22.04. für 2 Tage meine Mens bekommen. Seit dem ist nix mehr passiert. Habe seit mind. 14 Tagen Schwangerschaftsanzeichen (Ziehen im Unterleib, Schmerzen als wenn die Mens kommt, Müdigkeit), die man sich gewiss aber auch einbilden kann, gerade bei Kinderwunsch.

Jedenfalls habe ich gestern mittag einen Schwangerschaftstest von Schlecker gemacht. Das war ein 25er. Der zeigte doch wirklich nach 5 min. eine leichte Linie an. Das Ergebnis sollte man aber schon nach 3 Min. ablesen jedoch nicht mehr nach 10. Also lag ich doch zeitmäßig noch im Normalbereich. Und die Linie war da. Ich habe sogar ein Bild per MMS an meine Freundin geschickt und sogar auf dem Foto konnte man sie erkennen. Allerdings war sie wirklich schwach.

Um sicher zugehen habe ich heute morgen mit dem Morgenurin! den Test nochmal gemacht. Die Linie war noch schwächer, aber da. Habe dann vor lauter Aufregung (man will ja sicher gehen) einen Frühtest aus der Apotheke gemacht. Der soll sogar noch vor Fälligkeit der Regel anzeigen, 10 Tg. nach Befruchtung oder so. Und der sagte ganz klar und ohne Zweifel: nicht schwanger! Da war nicht mal der Hauch einer Linie.

So, und nun? Das ist doch komisch? Was meint ihr denn dazu???

LG
babyelfe

1

Hallo was soll man dazu sagen ist schon alles ein bisschen kommisch, bei mir war es nicht anderes.

Ich weis auch nicht was man da gegen noch machen soll .
Lg Maxi85

2

#schmollgeh am besten gleich am montag zum doc und lass einen Bluttest machen dann weisst du´s sicher. das ist denk ich mal das einzig sichere was du noch machen kannst

4

Danke, ist vielleicht das Beste. Ich bin so niedergeschlagen, habe mich gestern wie verrückt gefreut und nur noch meinen Freund angestrahlt (wollte noch nichts sagen, wollte ihn mit dem Ersten Ultraschallbild überraschen), und dann heute morgen die Pleite. Wenn ich den anderen Test nicht noch gemacht hätte, wäre ich jetzt fest der Meinung, schwanger zu sein. Bin doll enttäuscht. #heul

6

Jetzt lass dich nicht so hängen immerhin 2x positiv und 1x negativ an das musst du auch denken vielleicht war ja der negative falsch! oder kauf dir doch noch einen zum vergleich. ich mein es ssteht immerhin zwei zu eins!!!#cool

3

Hallo...
Ich hatte auch den 1.Test Abends nach 20 Uhr Positiv und am nöchsten Morgen knapp 6 Uhr Negativ und nu bin ich 18. Ssw...! Also au wenn er mal negativ anzeigt hat dass nix zu heissen...
Hab mal verschiedene Ärzte gefragt, weiß aber keiner warum dass so war...
Liebe Grüßchen und viel Glück!
Bianca

5

FUSSELCHEN DU MACHST MIR ECHT HOFFUNG!!!

Vielleicht bin ich ja doch schwanger?! Man, ist das verwirrent. Hoffentlich bekomme ich ganz schnell einen Termin beim FA zum Bluttest.

Ich habe schon ein Kind (fast 6) und ich fühle mich echt schwanger. Ich meine, ich kenne das alles und gerade diese Müdigkeit kommt mir sehr, sehr vertraut vor. Aber ich habe Angst, dass ich es mir schön rede.

Ich koche mir einen Tee und verfalle in dumpfes Brüten.

Seufz...

7

Ja ich kenn dass, au wenns nit geplant war, ich war au so unentlich verwirrt... Ich würd morgrn nochmal Testen, früh, hab ich au gemacht und dann is der bestimmt au Positiv;-)
Ich würd mich etwas dran klammern dass es morgen anders ausschaut, aber zu sehr, glaub ich wär nit so gut...ja die Müdigkeit ;-) is schon ein eindeutiges zeichen...
Kopf hoch...
Liebes Grüßchen Bianca

Top Diskussionen anzeigen