Positive/Negative Erfahrungen mit Nestreinigungstee

Hallo!
Ich habe mir den Nestreinigungstee im Internet bestellt, nachdem ich hier davon gelesen habe. Jetzt bin ich aber ein bißchen unsicher, weil ich auch gelesen habe, dass er den Zyklus negativ beeinflussen kann #kratz und das möchste ich natürlich nicht riskieren.
Ich würde mich freuen #freu, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen schreibt.
#danke
LG Sandra

1

hallo Sandra

ich habe ihn auch auf Empfehlung gekauft und trinke ihn bereits ein Weilchen.
Bis jetzt tut er mir gut.
Wo hast du denn gelesen, dass er sich negativ auf den Zyklus auswirken soll? #schock

lg Regina

3

Hallo Regina,

ich hatte das mal hier bei Urbia irgendwo gelesen. Habe aber auch nicht soviele Infos hier gefunden und deshalb mal einen eigenen Thread aufgemacht.

LG Sandra

2

Ich habe Nestreinigungstee getrunken und von negativen Erfahrungen möchte ich nicht sprechen. Allerdings hat er meinen Zyklus erstmal etwas durcheinandergebracht (plötzlich nach 19 Tagen Mens, sonst immer 31), dann war der Zyklus wieder regelmäßig (bzw ich #schwanger ;-) ).

Der Tee ist halt ein Arzneitee und keine Limo (oder Wundertrunk), das sollte man im Kopf haben. Er reinigt den Körper von innen, befreit ihn von Zyklusregulierenden Restsubstanzen und das kann den Zyklus schon mal ein bischen durcheinanderbringen (manche scheinbar regelmäßigen Zyklen nach absetzen der Pille werden über Monate noch von der Pille gesteuert!).

Bei mir hat er vielleicht ein bischen dazu beigetragen das ich heute #schwanger bin, wer weiß....

Cundry

4

Hallo Cundry,

erstmal danke für Deine Antwort. Im wievielten ÜZ warst Du, als Du mit dem Tee angefangen hast?

5

Und natürlich Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft!!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen