Verhindert eine Diät mit WW den Kinderwunsch?

Hallo Ihr lieben,

meine Frage steht ja schon oben. Ich möchte gerne noch ein bisschen abnehmen mit Weight Watchers, jedoch sind wir auch am üben für den Nachwuchs. Meint Ihr (will jetzt erst mit WW anfangen) das dies evtl eine Schwangerschaft verhindert bzw negativ beeinflusst?

Hat jemand Erfahrung oder ist jemand trotz Diät schwanger geworden?

#danke im voraus.

liebe grüsse
manu

1

Hallo Manu,
WW ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung. Es schdet nicht, ganz im Gegenteil. Ich mache auch WW und hier mal mein ZB


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=174832&user_id=566099


LG Angelika

2

Hallo Manu,

also vor ca. 2,5 Jahren habe ich ca. 10 kg abgenommen über WW und war in dieser Zeit aber schwanger! Ich habe meine Schwangerschaft erst in der 14 Woche erfahren. Da ich immer leichte Blutung hatte. War sehr komisch.

Es ist nur sehr schwer, da ich mich noch erinnern kann sehr hungrig gewesen zu sein und meine Punkte bereits voll waren.

Ich hoffe das hilfe Dir.

Gruß
Kecky79

3

Weight Watchers ist super und wenn Du nicht 40kg damit abnehmen willst, darfst Du ja genug essen. Das wirkt sich nicht negativ aus. Wenn Du erfahren solltest, dass Du dann irgendwann schwanger sein solltest, dann erhöhe die Punkte aber bzw. beende WW.

LG und viel Glück!

4

Hallo Manu,

du darft WW machen, schaden tut es sicherlich nicht - ABER wenn du schwanger wirst, darfst du nicht mehr in die Gruppe - und abnehmen während der SS sollte man auch nicht. Ich mache auch WW und habe jetzt dieses Jahr schon 10 Kilo weg. Ich werde aber versuchen mit den Ernährungstips von WW über die SS (das muss ich aber erst noch werden #freu)nur ein paar Kilo zuzunehmen, da ich eigentlich noch 20 Kilo abnehmen wollte.

Steffi

Top Diskussionen anzeigen