Welchen Tee zur Unterstützung der Einnistung???

Hallo,
habe mal wieder eine Frage. Habe jetzt den ersten Zyklus nach meiner FG Ende Oktober hinter mich gebracht, heute Mens bekommen. Soll ab diesem Zyklus wieder Clomi nehmen ich würde aber auch gerne einen Tee zur Unterstützung der zweiten ZH zwecks Einnistung usw. trinken . Welcher war das nochmal#kratz Habs schon so oft gelesen aber verwechsele die Tees immer alle.
Hier noch mein Blatt falls ihr es sehen möchtet schonmal #danke

LG supi

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=129270&user_id=661532

1

Ich glaube Frauenmanteltee soll helfen. Ich selber trinke nur in der ersten hälfte himberbläteertee und ab der 2hälfte nehme ich globulis. ciao shnuff

2

Danke für die Antwort was für Globulis sind das denn??:-)

3

Ja so genau kann ich dir das jetzt net sagen ich glaube sie heissen byro d4 oder so ähnlich.Ich bin auf der arbeit und habe sie jetzt net zur hand ich schreib es morgen mal rein falls du sie net findest.

weitere Kommentare laden
6

Kein Tee. Aber das Mittel der Wahl heißt wohl Bryophyllum.
Wird HIER erklärt:
www.kinderwunschhilfe.de/pages/kw_homoeopathie/bryophyllum.html

- Katja

Top Diskussionen anzeigen