Schwägerin schwanger und behandelt mich wie rohes Ei

Hallo,
bin "stille Leserin" . Wollte euch aber mal fragen, wie ihr euch fühlen würdet? Vielleicht meint sie´s nur nett.
Meine Schwägerin weiß von dem KiWu ihres Bruders (mit mir) und ist selber ss. Wollte es uns aber aus "Rücksicht" nicht sagen. Nun ist sie im vierten monat und tut so, als ob wir damit ja nicht klargekommen wären, wenn wir es eher gewußt hätten. Ich meine ich werde Tante, da freue ich mich doch trotzdem.

Wir haben schon drei Kinder und möchten gerne noch ein viertes. Bei ihr ist es das erste.
wir "üben" allerdings erst seit vier monaten.

Dagi

ich würde ihr vorsichtig aber klar mitteilen, das sie schon uns überlassen müssen, ob wir damit klarkommen oder nicht. und das du dich freust endlich tante zu werden ... #freu

es ist schön, das sie sich sorgen um euch macht, aber wenn du dich ständig von ihr bevormudet fühlst kann das doch nix werden oder?#kratz

;-)

könnte ja auch prima sein. immerhin is die lage ja ziemlich stabil.

*daumendrück*

Das möchte ich auch nicht. Ist vielleicht auch der "Schock". Fühle mich halt blöd behandelt, aber sie meint es bestimmt nicht böse. Das wird stimmen.

Danke für die Antwort,

Dagi

Das kann sein. War eben erst gekränkt.

Danke

Top Diskussionen anzeigen