Schwanger werden trotz Schmerzmittel?

Hallo!! Ich habe mal eine Frage!!
Ich muß jetzt 20 Tage lang schmerzmittel/ Entzündungshemmend nehmen, da ich mir das Handgelenk angeknackst habe und ich eine Kapselentzündung habe!
In dem beipackzettel steht in den ersten 5 Monaten oder so sollte man das Medikament nicht nehmen! Ich bin noch nicht Schwanger aber wir sind im 2ÜZ und ich habe in ca 10 Tagen mein ES. Kann das irgndwelche Auswirkungen aus den Fötus haben??? Sollen wir lieber diesen Monat es nicht darauf anlegen lassen Schwanger zu werden??

1

Hallo Isabella,

bitte unbedingt bleiben lassen - eines von beiden. Gerade in den ersten 3 Monaten können sogenanne NSAR (Schmerz- und Entzündungshemmende Arzneimittel) den Fötus in der Entwicklung schädigen - bis hin zum Verlust des Kindes. Tu Dir das nicht an. Sobald Du die Tabletten nicht mehr nehmen mußt, kannst Du Dich dem schwanger werden widmen, aber in Deinem Interesse wirklich erst dann.

2

hallo,

würde schmerzmittel dann entweder nicht nehmen oder den kiwu etwas aufschieben. wie ists mit was homöophatischem?????????

lg maren

3

Huhu,

ich habe zur Zeit auch sehr starke Rückenschmerzen und kann fast nicht ohne Schmerzmittel. Da wir auch am üben für Nr. 3 sind und mein Hausarzt das weiß hat er mir ohne Bedenken als Schmerzmittel - Paracetamol bis zu 4xtgl. 2 tabl. absolut erlaubt. Nur eben auf keine Fall Entzündungshemmer oder Aspirin.
Soviel kann ich dir dazu sagen.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim üben

sarinasmama

4

Soll ich dann sofort damit aufhören und dann gibt es keine Bedenken oder ist es jetzt eh schon zu spät weil ich die seit 4 Tagen nehme??

5

Hey,

ich bin leider kein Arzt - nur Arzthelferin #schmoll und das für dich hier im falschen Fachbereich. Ich würde morgen mal den HA oder deinen FA anrufen und das kurz abklären. Kann ja auch die Arzthelferin mit ihm besprechen und dir dann Bescheid geben ( mach ich immer so - ist am unkompliziertesten). Oder du gehst in eine fähige Apotheke. Die müssen das auch wissen.
Aber ich denke es reicht wenn du sie absetzt. Hast ja erst in 10 Tagen deinen ES und wenn es dann klappen sollte ist das Ei ja eh erst mal die 14 Tage bis zum NMT geschützt. Aber klärs ab.

Ich wünsche dir ein erfolgreiches Telefonat oder Gespräch

Esther

Top Diskussionen anzeigen