ES nach Missed Abortion

Hallo zusammen,
ich habe leider in SSW 8 vom 4.-11. August eine Missed Abortion gehabt.
Meine erste Periode kam fast pünktlich 4 Wochen später am 4.09.

Ich nutze den Clearblue Fertilitätsmonitor und habe einen Östrogenanstieg an Zyklustag 23 ermittelt. Heute an Tag 24 wurde kein LH Anstieg ermittelt.

Könnte ich trotzdem schwanger werden?
Wie sind eure Erfahrungen?

Ich danke euch für eure Meinungen und Erfahrungen.

PS. In dieser Zeit habe ich gemerkt wie wichtig diese Foren sind, dass Frauen sich austauschen können. Ich bin sehr dankbar, dass wir alle unsere Erfahrungen teilen.

1

Bei mir war der nächste Eisprung ganz pünktlich, keine Verzögerung oder Ausfall..war bei mir allerdings erst 6.Woche...

2

Und bist dann direkt wieder schwanger geworden?
Was meinst Du mit 6. Woche? Die missed abortion?

Ich habe auch gelesen, dass je kürzer die Schwangerschaft war desto schneller ist der "normale" zyklus wieder da.
Bei mir wuchs das Baby bei 7+4 nicht mehr ich habe es aber erst in Woche 8 (fast woche 9) erst gemerkt...

Hoffe ich kann trotzdem schwanger werden auch wenn mein Zyklus nicht stabil ist. Warum der LH Wert noch nicht da ist verwundert mich. Aber evtl ja morgen früh. Wir herzln fleißig und schauen was passiert.

Ich habe am Mittwoch einen FA Termin und bespreche alles mit ihr.

LG

5

Nein leider nicht, das war im Juni, jetzt ist September und keine Spur schwanger...hatte letzten Monat sogar eine Gebärmutterentzündung bekommen, also alles Mist... hoffe dieser Monat wird besser.

weitere Kommentare laden
3

Huhu, das tut mir leid für dich. Mein zyklus war nach der 6ssw auch gleich wieder normal. Einen Monat haben wir aber gewartet und aktuell sieht es danach aus das es gleich wieder funktioniert hat. Ich wünsche dir alles Liebe 🍀

4

Das freut mich sehr für dich und gibt mir Hoffnung :)

Hast Du Deinen ES beobachtet, oder einfach gemacht?
LG

6

Ich hab den Es mit den ovus von CB bestimmt und gleichzeitig Temperatur gemessen.
Man sagt das viele Frauen nach einer FG schneller wieder schwanger werden, da der Körper schon darauf vorbereitet wäre

weitere Kommentare laden
12

Hey.
Tut mir sehr leid, dass du das erleben musstest.

Ich wurde direkt im Zyklus nach der MA schwanger, ohne Periode, aber der Eisprung war erst an Tag 67 oder so. Ich war auch vorher unregelmäßig eingestellt.

Ich denke, dass jeder Körper anders reagiert und der ES sich auch verschieben kann.

alles Liebe 🍀

13

Wenn du keine Periode hattest was war dann der Tag 1? Der erste Tag der Blutung von dem Anhang?
Und hast du deinen ES mit der Temperatur gemessen, oder woher wusstest du es?

Liebe Grüße und danke für deine Tipps <3

14

Ich hatte den Tag des Abgangs als ZT 1 hergenommen, also als ich die ersten Tabletten genommen habe und Blutungen bekommen habe.

ich habe ewig lang auf die Periode gewartet und hatte dann irgendwann so einen Druckempfindlichen Unterleib und viel Ausfluss, also hab ich einen Ovu gemacht der dann fett positiv war 😊 zwei Wochen später habe ich mit einem SST getestet und er war positiv. sehr schwach, aber bisher ist alles okay und ich bin jetzt in der 14. Woche 😊

Alles Liebe! 🍀

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen