ES+12 Test negativ Symptome da. Clomi Zyklus

Hallo ihr lieben,

Ich wollte mal wieder meine Sorgen und Gedanken mit euch teilen. Ich habe diesen Monat wieder mit clomifen unterstützt und am 2.9 mit ovitrelle ausgelöst. Am Freitag 3.9 habe ich den Eisprung spät Abends deutlich gespürt. So am ES+6 habe ich ein leichtes Ziehen hier und da bemerkt. Seit es+9 habe ich empfindliche Brustwarzen aber nur leicht. Wirklich dicke möpse und das Gefühl meine Periode kommt jeden Moment ( das sollte aber nicht möglich sein da ich n famenita einnehme) heute es +12 habe ich einen one Stepp gemacht und dieser war negativ
Test und Kopf sagen nein aber Symptome ja

Wer hatte Symptome und war trotzdem negativ und erst später positiv

1

Ich hatte auch nach Ovitrelle nicht so dunkle Tests gehabt..ich denke mal, es gibt halt Frauen, wo das HCG nicht so stark und schnell im Urin steigt, als im Blut... deswegen teste ich nicht so früh... heute ES+11, morgen na mal sehen, vielleicht teste ich, vielleicht nicht... der Körper reagiert ja auf HCG im Blut und das ist immer halt viel früher da als Urin...wir werden es ja bald sehen... ich persönlich habe nicht so viel Hoffnung diesen Monat, hatte viele gesundheitliche Probleme...

4

Ich weis in diesem Forum bin ich von Haus aus falsch mit dem Thema aber hier ist es einfach viel leichter Anschluss zu finden.

Dann sind wir ja sehr nah beinahe gleich dran. Hast du Anzeichen?

6

Nein rein gar nichts - Brüste tun weh - wie immer, launisch - wie immer, Freßattacken - wie immer... könnte halt auch alles PMS sein. Ich hatte diesen Monat eine Gebärmutterentzündung, ein positiver Test würde einem Wunder gleichen.. aber die Temperatur ist sehr hoch, das lässt ein bisschen doch hoffen.

weitere Kommentare laden
2

Hallo, one step zeigen relativ spät an.
Erst an +14 mit konz. Urin testen oder morgen einen teureren zb Facelle bei RM.
Wenn bei +14 noch negativ dann Progesteron absetzen.

3

Ich hatte One step zarteste Linie an +12 abends

5

Dankeschön! Also noch Hoffnung da

Top Diskussionen anzeigen