Es+9 negativ.. Das war es dann wohl

Ich bin nun doch recht traurig.. Wir hatten am 6.5 ein gerissenes Kondom und 1 Tag später an 2 Tagen positive Ovus
Seitdem hatte ich das Gefühl das es ganz sicher doch ein Volltreffer war, und hatte mich schon total darauf eingestellt, da alle schon ab Es+8 einen Schatten im Test haben, gehe ich davon aus das es bei uns nun doch nicht geklappt hat 😒
Hat jemand von euch schon mal später positive Test gehabt?
Ich überlege ob ich das Utrogest absetzen soll

Anmelden und Abstimmen
1

Hey
Sorry wenn ich so direkt bin,aber das ist doch Schwachsinn, nicht nur an ES +9 zu testen sondern den Zyklus abzuschreiben obwohl es zum Testen noch zu früh ist...und nein!nicht alle haben an ES +9 nen Schatten!

Das der test nicht positiv zeigt zu dem Zeitpunkt sollte Glas klar sein,es gibt Ausnahmen ja,aber mehr auch nicht
.
Tu dir selbst einen Gefallen und teste nicht vor nmt..es ist noch alles drin.


Lg

2

Ich habe erst an es+11 gaaaanz minimal positiv getestet. Die Linie war so schwach, dass man sie kaum gesehen hat. Also es+9 ist definitiv viel zu früh um den Zyklus abzuschreiben.

3

Dankeschön, das gibt mir ein wenig Hoffnung..
Man ist so von den vielen positiven frühtest die gezeigt werden, sehr verunsichert..
Ich weiß nicht mal ob ich es richtig gerechnet habe, die Ovus waren am 07. Und 08.5 positiv
Lg

7

Machst du nur ovus oder misst du auch Temperatur? Nur anhand der ovus kann man leider keinen eisprung feststellen. Ovus messen den LH-Anstieg, das bedeutet aber nicht das ein eisprung stattgefunden hat. Wenn du bzw ihr kinderwunsch habt empfehle ich dir Temperatur zu messen und dich mal bei Mynfp einzulesen.
Ich kanns verstehen diese frühtesterei macht einen nervös, wenn man mitbekommt, daß andere in dem Zeitraum bereits positiv testen. Aber du darfst nicht von dir auf andere schließen bzw von andere auf dir. Ich wünsche dir alles Gute 🍀

4

Ich frage mich eher wieso ihr ein Kondom verwendet wenn du eigentlich schwanger werden willst? 🤔

6

Wir haben kein Kind mehr geplant, ich habe bereits 6 Kinder und bin 45 Jahre alt, es wäre wieder eine Risiko Schwangerschaft und ich habe bis zu dem Unfall keine Sekunde mehr über ein Baby nachgedacht, unsere kleinste ist erst 1,5 Jahre alt ABER seitdem kommt mir alles wieder hoch und ich zerbreche mir den Kopf pro und kontra (Kontra nur im Bezug auf die Gesundheitlichen Probleme) und ich habe mich so darauf versteift., das ich mittlerweile traurig bin wenn es nicht so ist...
Wie gesagt null geplant aber wenn dann trotzdem freudig erwartet

5

Ich hatte bei meinem Sohn 2017 den Fall. An ES+9 negativ getestet und an Es+11 positiv und auch der Clearblue Monitor sagte dann schon schwanger.

Viel Glück 🍀

8
Thumbnail Zoom

Ich konnte erst 10 Tage nach es einen minimalen Strich erahnen. Mein Mann meinte er sieht nichts und die User hier haben auch viele gesagt ist nichts. Aber 1 Tag später dann etwas deutlicher und wieder wim Tag weiter dann sofort zu sehen

9

Oh stimmt, das ist ja eine schöne Testreihe 💜
Lg

Top Diskussionen anzeigen