Glaube ich eher den Ovus oder meiner Tempi?

Thumbnail Zoom

Guten Morgen ihr lieben,
Ich konnte durch stilles mitlesen hier schon einiges von euch lernen, jetzt muss ich allerdings doch auch selbst mal eine Frage stellen.

Seit November Messe ich vaginal meine BT und trage die Werte in die Flo App ein.
Zusätzlich benutzte ich die One-step ovus (20er). Allerdings sind die bei mir nie so richtig positiv, ich denke ich bräuchte eigentlich sensiblere.

Nun ist es diesen Zyklus so, dass die Flo App den ES für Dienstag (16.2.) ausgerechnet hat. Durch die Tempi wurde der noch nicht bestätigt aber sie ist schön am steigen. Die Ovu Tests waren dafür aber am Mittwoch (17.2.) so stark wie vorher noch nie. Wem glaub ich denn jetzt mehr? Meiner Tempi oder den Ovus? Natürlich haben wir die letzten Herzchen am Montsg gesetzt und danach nicht mehr nachgelegt 😔

Es tut mir leid, dass ich jetzt doch so viel ausholen musste. Aber könnte sich mal jemand meine Kurve ansehen? Denkt ihr der ES war wirklich am 16.2 (wäre ZT14) oder doch erst später?

Achja, tatsächlich würde ich von den Symptomen eher sagen er war schon, weil seit gestern abend schwellen meine Brüste langsam an.

Vielen Dank fürs lesen und eure Antworten, ich wünsche euch eine schöne restwoche :-)
Summer

1

Für noch wäre es der 16 oder 17 und würde nach Temperatur gehen.

2

Das ist schwer zu sagen. Aber es kann durchaus sein, dass der ES dann am 17. war.
Bei mir war der 20er immer erst ein paar Std. Vor ES pos.

Wenn ihr bis Mo Bienchen gesetzt habt, ist doch super!

3

Bei mir sind die 20ger Ovus wirklich nur 20 Stunden positiv, deswegen nehme ich zusätzlich die easy home ovus, da sieht man den Anstieg wirklich schon 2-3 Tage vorher wie die dunkler werden, mir hilfts. Die Premom app ist auch toll, wertet die ovus aus.

4

Oh vielen dank, dann probier ich das vllt auch mal mit den anderen Tests aus.
Kann mich leider auch null am Muttermund oder zervix orientieren weil der ist einfach immer tief und immer cremig 😩

Top Diskussionen anzeigen