Lippenherpes während Einnistungsphase

Hallo liebe Mithibblerinnen,

ich hab‘ heute an ES+6 Lippenherpes bekommen. Ich fühle mich auch insgesamt nicht so gut. Hat das wohl negative Auswirkungen auf eine mögliche Einnistung? Oder könnte es sogar auf eine Einnistung hindeuten? Habt ihr Erfahrungen?

Lieben Dank und viele Grüße

1

Ich habe so oft ein Herpes. Vor der ss, während und nach der Geburt immer. Glaube nicht das es was ausmacht. Viel Glück

4

Super, das beruhigt mich!

Vielen Dank 🌷

2

Ich bin auch herpes geplagt. Seit Säuglingsalter

Hat bei mir keinen Einfluss auf die ss gehabt damals

5

Das hört sich gut an!

Danke dir! 🌷

3

Es klingt vielleicht verrückt, aber ich hatte wirklich ein Lippenherpes zur Einnistungszeit. Ausserdem war mir mega kalt und ich hatte kurz Schüttelfrost im Bett kurz vorm Einschlafen. Das war so circa um Es + 7 würde ich meinen. An Es + 10/11 hab ich dann zart positiv getestet. Ich habe sonst selten bis fast nie Lippenherpes, daher ist es mir extrem aufgefallen und in Erinnerung geblieben. Ich will dir nicht extrem krasse Hoffnungen machen und das du dann danach enttäuscht bist, du musst die Sache realistisch angehen, aber ja ich hatte aufjendenfall ein Lippenherpes und zähle es zu einen meiner ersten Anzeichen. Das nächste Anzeichen war dann die unterschwellige Übelkeit an Es + 10 und meine Zigarette schmeckte mir nicht mehr. Viel Glück 🍀

6

Das wäre natürlich super, wenn es ein Anzeichen wäre, aber ich bin erst mal beruhigt, dass es wohl keine negativen Auswirkungen hat. 😊

Dann hibbel ich mal weiter und die lieben Dank! 🌷

7

Negative Auswirkungen hat es bestimmt keine. Ich hab dann im Nachhinein gelesen, dass der Körper in der Einnistungsphase herunterfährt und dadurch das Immunsystem ein wenig geschwächt ist. Das erklärt mir warum ich eine Fieberblase hatte und auch warum mir so „kalt“ war bzw. ich Schüttelfrost hatte. Drücke die Daumen 🍀💓

Top Diskussionen anzeigen