Erfahrungen mit Clavella / Globuli Ovaria & Bryo ?

Hallo ihr lieben,
Habe mir Ende Juni die Kupferspirale ziehen lassen und basteln seither am Projekt „Baby“.
Für uns beide das erste deshalb ist alles etwas neu. Ich habe einen regelmäßigen Zyklus zwischen 32 und 33 Tagen und bestimme den ES mit Ovus was meines Erachtens gut klappt. Meine 2. Zyklushälfte war immer „nur“ 11 Tage exakt - mein FA meinte das ist okay und das Progesteron im Blut is auch gut, keinesfalls zu niedrig.
Habe nun trotzdem im seit der 2. ZH mal Bryophyllum Globuli (3x5Stück) genommen. Siehe da meine zweite ZH war sofort 14 Tage . Naja die Peroide kam trotzdem 😌
Ich musste in Vertretung zu einem anderen FA vor einem Monat um eine Zyste kontrollieren zu lassen da mein FA im Urlaub war - Zyste weg aber er meinte dass ein Eierstock evtl zu PCO neigt ?!? Das hatte ich von meiner FA noch nie gehört und er hatte mir Clavella oder Mönchspfeffer empfohlen. Habe Angst Mönchspfeffer würde den Zyklus der ja regelmäßig ist durcheinander bringen und habe eigentlich sonst keine PCO Anzeichen...
Was bewirkt Clavella hat jemand Erfahrungen und spricht was gegen die Einnahmen von Clavella - plus- Globuli Ovaria&Bryo. Oder steht sich das entgegen.

Nehme sonst noch Zyklustee von mom to mom 1ZH/2ZH und Folio Forte, mein Mann Zink und Selen für die kleinen Schwimmer
Bin gesund, Schilddrüse ok 👌🏻
Freue mich auf eure Erfahrungen und Meinungen und allen ein schönes Wochenende:)

Würde dir folgende Einnahme empfehlen:

Anmelden und Abstimmen
1

Hey
ich nehme auch Clavella und Ovaria bzw Bryophyllium.
Ohne Rücksprache mit meinem FA, es sind natürliche unterstützer und mein Zyklus geht gut.
Das Clavella hat Myo Inositol enthalten was wohl bei PCO helfen soll..
Frag mal Google.
Ich hab das nicht, aber es ist auch Folsäure drin und meine Ärztin hat es empfohlen.
Schwager wurde ich im 1. versuch damit zwar nicht, aber vllt im nächsten.
Mir tun die "Helferlein" gut und deswegen kann ich da nix schlechtes zu sagen.
Lg

3

Danke für dein Feedback :)
Werde es mit der Kombi jetzt diesen Zyklus mal probieren

2

Ich habe PCO und ganz ehrlich, der Vertretungsarzt ist eine Flachpfeife (sorry). Mach dir keine Sorgen, bei PCO hast du noch 1000 andere Symptome. Ich würde das ganze nochmal mit deiner richtigen Gyn besprechen, bei PCO muss noch ein Hormonstatus gemacht werden usw.

Clavella ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kann nicht schaden. Es ist allerdings sehr teuer. Ich werde es ab nächstem Monat erst nehmen, da wir nächstes Jahr Kind 2 in Angriff nehmen möchten und man mit PCO das Zeug ein halbes Jahr im voraus nehmen soll.

4

Danke für deine Meinung... je mich hat dieser Arzt ohnehin etwas verwundert.
Wenn ich darüber nachdenke hat er nicht mal gefragt wann meine letzte Periode war #kratz dass sollte je eigentlich Grundlage für seine Thesen sein ?!
Man seh lediglich einige Folikel im linken Eierstock (6-7 Stück) das ganze war ca. 5 Tage vor meinem Eisprung also nicht unüblich denke ich

Habe sonst null PCO Anzeichen#huepf

Hab vor 4 JAhren mal einen Hormonstatus gemacht da wurde PCO ausgeschlossen.
Kann das entstehen oder hat man es oder eben nicht?

Ah okay... dann wünsche ich euch mal für Glück für euer 2.Wunder und dass Clavella dich dabei gut unterstützt #herzlich#blume

5

Also ich habe die Diagnose schon, seitdem ich 14 bin. Habe dann 18 Jahre lang die Pille genommen, die die Symptome unterdrückt. Als ich sie abgesetzt habe, kam das PCO mit einer solchen Kraft zurück 🤣

Mache dir keine Sorgen. Wie gesagt, zu PCO gehört noch einiges mehr!

Top Diskussionen anzeigen