An die die eine ELSS hatten

Wie habt ihr es gemerkt ?
Und wann habt ihr es gemerkt war euer sst schwach positiv ohne stärker zu werden? Die mens kam aber trotzdem nicht?

Bei mir is es aktuell ich hätte gestern oder heute die mens bekommen sollen habe stattdessen nur sehr sehr minimale schmierblutung bei etwa jeder 2. toilettengang is was beim abwischen und das war’s dann auch schon ..
mein sst hatte seit 2 Tagen ne leichte 2. Linie die aber nicht stärker wird . Also auch heute wie gestern nur ein Hauch zu sehen ...
und nur beim genauen Betrachten zu erkennen .

1

Hast du immer mit dem gleichen Test getestet? Vll.mal eine andere Marke verwenden und schauen wie es da aussieht. Da gibt es ja schon Unterschiede. Ich hatte die ersten drei Wochen meiner Schwangerschaft auch Schmierblutungen,hatte ein Hämatom in der Gebärmutter das geblutet hat. So eine Blutung kann also viele Gründe haben.
Im Zweifel und bevor du dir zu viele Sorgen machst,geh lieber zum Arzt.
Alles liebe für die Schwangerschaft!

2

Hmmm ... schwer zu sagen. Bei mir war es tatsächlich so, wie du beschreibst.
Leicht positiv und dann schmierblutungen.
Jedoch muss das überhaupt nichts bedeuten.
Man kann - wenn man das beim Arzt beobachten lässt - schnell Gewissheit haben.
Besser einmal mehr gehen.

3

Ich hatte schon vor nmt schmierblutungen, manchmal auch bis periodenstärke. Völlig unterschiedlich. Geblutet mal mehr mal weniger hat es jeden Tag. Schwangerschaftstest waren immer nur minimal positiv und wurden nicht stärker. In der gebärmutter war nie was zu sehen. War nur voller Blut. Gott sei Dank löste sich die Eileiterschwangerschaft in der sechsten Woche von alleine. Hatte aber eine AS. Der Rest blieb mir jedoch erspart zum Glück. Schmerzen hatte ich zu keinem Zeitpunkt. Hatte wohl Glück im Unglück.
Lass es doch beim gyn abklären, dann bist du auf der sicheren Seite. Muss nicht unbedingt eine Eileiterschwangerschaft sein, da gibt es auch tausend andere Gründe, wegen den blutungen.
Alles Gute für dich.

5

Danke für deine Antwort :)
Also ich hab meinen Frauenarzt heute angerufen und die Sprechstundendame meinte ich soll mal noch etwas abwarten .. Ende der Woche nochmal testen kann auch eine späte Einnistung sein und jetzt die einnistungsblutung ...
Wenn sich am Test nichts tut und auch die Blutung nicht stärker wird soll ich mich am Montag nochmals melden... falls ELSS muss man eh beobachten ob es operiert gehört oder vl selbst abgeht ... aber dazu muss man den Embryo sehen können den würde man aktuell noch nicht finden da zu klein ...
also mal abwarten wenn ich schmerzen bekomme ins Krankenhaus kontrollieren lassen

6

Ja, das ist doch ein gutes Vorgehen. Ich wünsche dir jedenfalls alles gute.

4

Hi

Alsobei mir wars ähnlich.
Test wurde nicht stärker dann blutungen (stark) und dann wieder fett poistiv...

Lg

7

Meine ELSS hab ich an NMT+1/+2 so mittelmäßig positiv getestet und bekam dann ziemlich schnell Blutungen. Aber starke. Immer, wenn es mal ein bisschen heller wurde, war bis zum nächsten Toilettengang wieder frisches Blut nachgekommen. Die OP hatte ich nach 10 Tagen, bis dahin musste ich alle zwei Tage zum US und es war die Hölle..

Ich habe momentan auch so einen Zitterzyklus. Der ES hat sich nach vorne verschoben und wir haben ohne es zu wissen ein Bienchen gesetzt, hatte Einnistungsgefühle und ab ES+11 ab und zu bräunlichen Ausfluss. Da ist auch mal minimal rosa dabei, und es gab auch einen Tropfen frisches Blut. Sonst hab ich nie im Leben Zwischenblutungen. Aber heute ist ES+17, die Tests hatten mal ne leichte gräuliche Linie, mal nicht. Das wechselte von Tag zu Tag und das wurde mir jetzt zu blöd. Wir müssen morgen unsere Tochter (*20. SSW) beerdigen, entsprechend gestresst und angespannt bin ich. Aber eine ELSS, bei deren Angang wir Hilfe brauchen, wird mein Körper mir nicht nochmal antun.

8

Ich habe es erst im Krankenhaus bei der Untersuchung erfahren, nachdem ich höllische(!) Schmerzen hatte. Ich war da n der 6. oder 7. SSW. Der Test war normal positiv (Ich teste gewöhnlich erst nach NMT und habe dann Linien, die genauso wie die Kontrolllinie sind) und die Beschwerden genauso wie in meiner vorherigen Schwangerschaft.

Top Diskussionen anzeigen