Zahnbehandlung ES+10 :/

Hat jemand Erfahrung damit?

Ich gehe leider davon aus, dass ich mindestens eine Sitzung mit Betäubung im Unterkiefer brauchen werde. Und ich hab Angst, dass das schaden könnte, falls sich gerade wirklich eins eingenistet hat 😓

1

Mach dir keine Sorgen bitte ! Das ist noch sooo früh und ich denke nicht, dass eine einzige Betäubung einen großen Einfluss hat - zumal sie lokal ist. Klar, geht immer bisschen in den Blutkreislauf. Aber ich denke das ist sehr gering bei so einer kleinen Zahnbehandlung.

Viel wichtiger ist, dass du die Zähne machen lässt. Man sagt ja immer eine Schwangerschaft = 1 Zahn. Ich hatte tatsächlich bei beiden Schwangerschaften was #augen

3

Boah, ich hab sooooooo viel an den Zähnen im Moment. Wollte das eigentlich auch alles vor dem ES in diesem Zyklus erledigt haben, aber sowohl die Termine als auch mein ES haben sich verschoben...🤷🏻‍♀️😂 und die Schmerzen kamen kurz vor ES dazu.

Naja, heute ist ES+10, und der Test ist (noch?) nicht eindeutig. Also lass ich mal alles machen, als wäre keins da, damit ich die Behandlung bekomme, die ich *brauche*...und dann darf der Test gern morgen deutlich werden 🙏

2

Da wurde ich mir nichts denken viele wissen ja zum dem Zeitpunkt nicht ob sie schwanger sind
Ich hatte damals ein mrt und hab 2 Tage darauf positiv getestet und ging alles gut aus ... ich musste vor dem ctg einen sst machen weil ich sagte es könnte sein das ich schwanger bin wandern aber ganz früh noch und der Test war negativ also haben sie das mrt gemacht

4

Wow, okay, das ist nochmal ne andere Belastung 🌸 mein Test ist auch (noch) nicht klar positiv, also lass ich alles machen, was gemacht werden muss

Danke dir🏵

5

Gerne und alles liebe 💓 drück dir die Daumen das dein Würmchen sich fest einkuschelt

weiteren Kommentar laden
6

Eine Betäubung während der Schwangerschaft ist kein Problem

Top Diskussionen anzeigen