Clearblue Fertilitätsmonitor Advanced Erfahrungen

Hallo zusammen

Mich würde mal interessieren wer diesen Monitor benutzt und wie eure Erfahrungen damit sind?

1

Hallo :) wir hatten uns einen gekauft, Teststäbchen dazu bei Ebay ersteigert...ich kann ihn nur empfehlen...hat bei mir immer zuverlässig den Eisprung angezeigt.
Im ersten Probezyklus mit dem Monitor bin ich sogar sofort schwanger geworden...war nur leider ne Eileiterschwangerschaft, aber dafür kann ja das Gerät nix...

Praktisch ist eben auch, dass man eigentlich auch keine Schwangerschaftstests mehr kaufen muss, da die Funktion ja im Gerät integriert ist...und auch das hat bei mir immer funktioniert 👍👍👍

Liebe Grüße 😊✌

2

Hallo,

ich hatte den "alten" Clearblue Fertilitätsmonitor und habe irgendwann auch den Advanced gekauft.

Negativ aufgefallen ist mir die Batterielaufzeit. Das Ding hält einfach nicht wirklich lang. Frag mich nicht, wie lang es genau war, aber ich spreche von ein paar Monaten. Er hat halt ein bißchen mehr Schnickschnack als der alte.

Prinzipiell fand ich den Clearblue Monitor immer gut. Gerade, wenn man einen eher stabilen Zyklus hat, kann man auch ganz gut Teststäbchen sparen, indem man nur enger um den erwarteten ES-Termin herum testet. Die Anzeigen sind fast immer zuverlässig. Trotzdem habe ich auch immer einen Blick auf das Teststäbchen nach der Messung geworfen, denn manchmal sieht man da schon etwas, wenn der Monitor noch nix anzeigt.

Man bedenke halt, daß die Teststäbchen nicht ganz günstig sind, ein halbwegs stabiler Zyklus wäre also echt vorteilhaft.

3

Ich nutze diesen auch und bin sehr zufrieden klare Anzeige der fruchtbaren Tage und kein Striche raten, bin zweimal schwanger geworden

4

3 monate benutzt und 2x schwanger geworden 😊 nur zu empfehlen!

5

Ich nutze ihn aktuell den 1. Zyklus
Fruchtbare Tage hat er angezeigt und passte mit dem Tempi messen und zerfix zusammen :)
Bin aktuell ES + 4
Haben am ersten Max Tag Herzchen gesetzt nun heißt es abwarten :)

6

Guten Morgen, ich bin nicht ganz so uneingeschränkt begeistert wie meine Vorrednerinnen. Er zeigt einem tatsächlich zuverlässig (zumindest soweit ich das beurteilen kann - ob das Ei dann letztlich springt, weiß man ja leider nicht) die fruchtbaren Tage an, allerdings gehen die Stäbchen auf Dauer sehr ins Geld und ich hatte auch schon 5/6 „Ungültige“ bisher dabei 😕 Mein erster Monitor fing dann nach zwei Zyklen auf einmal an zu behaupten, die Ovustäbchen seien SS-Tests - hier muss ich aber den CB Kundensupport sehr loben, nach einem kurzen Telefonat wurde mir sofort ein neuer Monitor zugeschickt!
Er kann dir also sicherlich helfen, deinen Zyklus besser kennenzulernen, aber „Wunder vollbringen“ kann er letztlich nicht, denn die Chance liegt ja weiterhin nur bei 25-30%, dass es klappt 🤷🏼‍♀️ Mein Mann und ich sind daher (obwohl die körperlichen Voraussetzungen wie gutem Spermiogramm und guter Eizellreifung gegeben sind) auch nach zehn Zyklen Monitornutzung noch nicht schwanger geworden. Geduld sollte man also auch mit dem Gerät mitbringen 😉

Dir alles Liebe! 🙏🏻🍀

Top Diskussionen anzeigen