Schilddrüseneimstellung seit 3 Jahren

Hallo ihr lieben,
mein Mann und ich haben nun seit 3 Jahren Kinderwunsch und es will einfacb nicht klappen. Wir haben alles abgecheckt alles soweit in Ordnung. Ganz leicht erhöhte Killerzellzahl aber ansonsten alles gut.
Nun wurde schon von Anfang an auch Lthyroxin verschrieben weil der TSH Wert bei 2, 7 lag.
Haben mit 50mg, 62,5 mg und 75 mg probiert. Bei 62,5 mg ist der TSH wert bei 2,7 und wenn ich 75mg nehme ist er zu hovh bei 0,5 und ich bekomme Herzrasen
Wir eiern jetzt schon seit 3 Jahren damit. Weiss langsam nivht mehr weiter. Habt ihr eine Idee?
Danke euch schon mal

1

Vielleicht einfach den Wert bei 2,7 lassen, wenn du dich damit wohl fühlst? Dass der Wert unbedingt in die 1 liegen muss, ist veraltet.

Frag dazu mal bei Dr. Peet im Experten-Forum.

Hast du nur eine Unterfunktion oder auch Hashimoto?

Alles Liebe ❤️🍀

LG Luthien mit ⭐⭐, 38. ÜZ

5

Eig hatte ich nie was. Als ich wegen Kinderwunsch bei meiner FA war hat sie gesagt man könnte das ganze mit einbisschen L Tyroxin unterstützten weil er nicht perfekt war.
Also ich nehme es nur wegen Kinderwunsch. Es hiess immer 0,5-2,0 wäre gut. Auf diesen Wert komme ich irgendwie nicht

2

Also ich habe eine Unterfunktion mit Hashimoto. Obwohl ich bereits seit vielen Jahren in Behandlung bin schwankt meine notwendige Dosis immer mal. Das ist normal. Du kannst deine Schilddrüse mit Selen unterstützen. Ggf. hilft auch Jod, das darfst du aber nur nehmen, wenn du kein Hashimoto hast. Zumindest in der Kinderwunschphase. Wenn du schwanger bist wird doch noch mal angepasst, weil der Fötus das Jod braucht.

6

Ja die Werte schwanken das stimmt. Aber bei mir geht der wert entweder nie runter oder dann plötzlich auf 0,5. Selen hatte ich kurz genommen aber dann hatte ich das Gefühl das mein Hals angeschwollen ist. Ist wahrscheinlich Einbildung gewesen aber es kam mir so vor. Da habe icb wieder aufgehört

3

Ich bin mit Hashimoto und einem TSH von 0,5 innerhalb weniger Monate schwanger geworden und hatte auch einen unkomplizierte Schwangerschaft. Die freien t3 und t4 Werte sind sehr wichtig, es reicht nicht nur auf den TSH zu schauen! Mein TSH liegt aktuell bei 0,07 und ich habe keine Überfunktion, denn das L-Thyroxin drückt den Wert "künstlich".
Hast du auch schon mal deinen Vitamin D Wert testen lassen? Oder andere Vitamine?

7

Ich habe bisher Vitamin D nicht testen lassen. Aber nehem jeden Tag medi was Jod enthällt und Vitamin D. Sollte ich das testen? Oder andere Vitamine?

10

Bei Hashimoto hat man oft eine zu geringe Vitamin D Versorgung, weil das Vitamin D schlechter aufgenommen wird. Bzw ist es bei Leuten mit Hashimoto oft (nicht immer) so, dass allgemein die Vitamine und Mineralien schlechter aus der Nahrung aufgenommen werden. Neben Vitamin D ist Selen, Vitamin b12 (am besten ein b-komplex), Eisen(bzw ferritin, der Eisenspeicher), Zink, Magnesium und Omega 3 noch wichtig. Jod hast du ja schon genannt 😊

4

Laut meinem Endokrinologen ist es wissenschaftlich nicht erwiesen, dass der TSH eine Schwangerschaft verhindert. Wichtig ist dann allerdings IN der SS richtig eingestellt zu sein. Ich glaube nicht, dass dein TSH Schuld ist, dass du aktuell nicht schwanger wirst. Was hast du denn alles testen lassen?

8

Ich habe 2 Bauspiegelungen, gebärmutterspiegelungen, Prüfunge auf Killer und Plasmazellen, Gerinnung. Also so einiges

9

Ok das ist schon mal ne ganze Menge. Wie sieht’s mit Antikörpern und Bakterien (Mikrobiom) aus? Bei mir kam beim Postkoitaltest heraus, dass mein Zervix die Spermien tötet und sie somit gar nicht erst zur Eizelle kommen. Killerzellen passt auch bei mir und Bakterien sind gerade noch im Labor.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen