Was kann das sein?

Ihr Lieben, ich bräuchte mal Input.

Normalerweise ist mein Zyklus sehr regelmäßig. Ich hatte eigentlich noch nie Abweichnungen. Diesen Monat hatten mein Partner und ich dann an Tag 34 ungeschützten Sex weil ich davon ausgegangen bin, sowieso einen Tag später meine Periode zu bekommen (normalerweise sind es 33 Tage). Nun kam sie nicht und auch nicht am Tag danach und danach auch nicht. Ein paar Tage (ca. 3-5) nach dem GV fing es an im Unterleib leicht zu ziehen so wie sonst beim Eisprung. Mal Links einen halben Tag, dann auch mal rechts. Es kam auch leichter Ausfluss dazu und meine Brüste sind seitdem sensibler als sonst. In bin nun schon bei Zyklustag 42, die Symptome sind seit ca. 4-5 Tagen konstant da. Einen SS-Frühtest habe ich heute gemacht, der war negativ.

Ich bin total überfragt was da los ist, habt ihr eine Idee? Natürlich werde ich versuchen bald einen Termin bei meiner Frauenärztin zu bekommen aber auf den letzten musste ich 2 Monate Warten und da war noch keine Pandemie also wird das so schnell sicher nicht passieren.

Danke schonmal #klee

1

hast du aktuell grad viel Stress?

2

Nicht mehr als sonst auch. :-P
Wir haben eigentlich immer Stress aber das hat sich noch nie auf meinen Zyklus ausgewirkt.

3

ok... mhhh.. komisch. dann würde ich einen Ultraschalltermin vereinbaren, um zu schauen was die Ursache sein kann.

Top Diskussionen anzeigen