Monsterzyklus

Hallo ihr Lieben, hatte letzten Monat meinen ersten Monsterzyklus 140 Tage. Hat jemand einen Tipp für mich den Zyklus zu „normalisieren“ .. befinden uns gerade im 8. ÜZ .. schönes Tagerl euch 😊

1

Hey 😊 ich habe meinen Zyklus mit der goldenen Milch in Ordnung bringen können. Falls dir das nichts sagt und du Instagram hast dann schau dir myra_snoflinga an... in den Highlights wird auch Kinderwunsch thematisiert... ich hab meinen Zyklus von 40 auf 30/31 bringen können.. nicht mit deinem Zyklus zu vergleichen aber auf dem genannten Profil gab es mehrere Frauen die einen so langen Zyklus wie du hatten... falls du kein Instagram hast dann Google einfach mal Goldene Milch 🙃

Ansonsten kann auch kinderwunschtee helfen oder mönchspfeffer.. oder vielleicht mal mit dem Frauenarzt sprechen ☺️

Liebe Grüße ☺️

3

Vielen Dank muss ich mir gleich anschauen 😊

2

Hallo.
Rede mal mit deinem Frauenarzt ob eventuell gesdine bzw. Clavella was für dich ist. Ist eigentlich für pco Patienten. Soll aber generell den Zyklus regulieren.
Drück die Daumen

4

Werde auf jeden Fall demnächst den Frauenarzt aufsuchen durch die Coronakrise war das leider nicht möglich. werde ihm Clavella mal vorschlagen . Vielen Dank

5

Und frag ihn auch nach Mönchspfeffer, das hat mir letztes Jahr geholfen

weiteren Kommentar laden
7

Habe auch Monster Zyklen von bis zu 90 Tagen. Habe Mönchspfeffer genommen und Kinderwunschtee getrunken. Würde auch jedenfall dir raten beim FA einen Termin auszumachen. FA kann auch ES auslösen und Blutwerte,... kontrollieren.

8

Hallo!
Ich befinde mich derzeit in so einem Monsterzyklus... bin heute bei ZT 175!
Hab Anfang August endlich meine FA Termin und bin schon gespannt was der sagt!
Echt nervig sowas...

LG, lileath

9

Kann dich auch verstehen- hab einen Luftsprung gemacht als an ZT 140 die Mens gekommen ist Lg bina

Top Diskussionen anzeigen