Negative Gedanken

Guten Morgen ihr Alle ☀️
Ich wollte mal nachfragen, ob ihr auch diese negativen Gedanken zwecks Ssw habt? 😞 Ich kann mir einfach 0 vorstellen, dass sich wirklich mein größter Traum von einem eigenen Kind mal erfüllt.. Schon seitdem ich klein bin, ist das für mich so unrealistisch schwanger zu werden 😔 Habe einfach vermutlich so große Angst, schon immer, dass es nicht klappt... Geht es jemanden genauso? Falls ja: Wie seid ihr aus dem Loch rausgekommen? 🙏🏻 Am Samstag sollte Ich meine Periode bekommen, meine Gedanken kreisen sich nur darum. Würde gerne etwas gelassener an die Sache rangehen, aber das ist sooo schwer, wenn man so einen großen Wunsch hat 🙈 Einen schönen Mittwoch für euch!! ☀️

Hallo :) .. ich hatte das auch immer ... wo mein kiwu dann doch sehr groß war und es nicht klappen wollte ob wohl wir ziemlich jung waren und sind :D , hab ich mir richtig Sorgen gemacht . Uch hab mich und meinen Mann dann durchchecken lassen und es war enttäuschend für mich . Mein Körper bekommt es also von alleine nicht hin ein ei springen zu lassen ! Ich war fertig und habe es aber gehahnt das es so ist da ich mal mit 20 eine zyste im Eileiter hatte und operiert wurde und es immer mal problematisch werden kann! ... nun gut ...wir gaben mit clomi gestartet und si d tatsächlich im 2 Zyklus schwanger mit Zwillingen geworden !:) in der 10 ssw haben wir ein baby leider verloren aber unser Sohn ist jetzt fast 2 Jahre alt und unser ganzer stolz !! .. für baby Nummer 2 sind wir auch grade in Behandlung und hoffen das es im 2 Zyklus wieder schnaggelt :) .. bleib gesund und denk positiv:)

Danke für deine schnelle Antwort! „Freut“ mich echt, dass ich nicht alleine bin mit diesen doofen Gedanken.... und ab und an leiten sie einen ja auch dazu, andere Wege und Schritte einzulegen - wie in deinem Fall. Ohne deine Gedanken wärst du vermutlich nicht auf die Idee gekommen dich (In deinem Alter) gründlich durchchecken zu lassen! Was wurde denn bei dir genau untersucht? Und wie alt bist du, wenn ich fragen darf? ☺️ Ich nehme bereits seit 3 1/2 Jahren keine Pille mehr, umso mehr kommen natürlich dann das böse Denken 🤔 Freue mich sehr, dass ihr euren ganzen Stolz nun habt 😍🤍 nach so einem Kampf und Schicksalsschlag ist das die beste Heilung ❤️ Bleib du auch gesund!! ☀️ Liebe Grüße Nina

Ich habe einen Hormonstatus machen lassen und blutbilder :) ... jetzt werde ich 27 :) damals war ich 23 und bin mit fast 25 Mama geworden :)

Das kenne ich. Mir war immer klar dass ich Kinder wollte. Leider hatte ich große Probleme, beruflich den richtigen Weg zu finden und konnte dem Kinderwunsch deswegen nicht nachgeben. Das habe ich zum Glück geschafft. Als wir dann endlich den ersten Monat gebastelt haben, war ich das erste mal seit dem Absetzen der Pille(1 Jahr vorher) zwei Wochen überfällig. Ergebnis: Wohl kein Eisprung. Da war ich auch total traurig, ich bin die Letzte kinderlose in meinem Umfeld, was es nicht leichter macht. Ich seh die Anderen, wie sie so selbstverständlich Mütter werden und kann mir auf einmal nicht vorstellen, dass ich das auch mal erfahre. Aber ich denke auch, wenn man noch nie schwanger war, kann man unmöglich wissen wie es ist, und es sich auch nicht vorstellen. Ich konnte mir auch nie vorstellen einen positiven Ovu zu haben, so deprimiert war ich. Die habe ich vorher nie gemacht, und dann hatte ich doch einen. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, mal den zweiten Strich auf nem Sst zu sehen, irgendwann ist er dann bestimmt doch war, völlig unbeeindruckt von meinen Gedanken😂 Ich glaube das ist total normal, fühl dich nicht noch schlechter weil du negative Gedanken hast. Das ist normal und Menschlich. So oder so, man versucht es ja doch weiter. Irgendwann wird es klappen und dann belächelst du diese Gedanken.

Ganz genauso ging es mir auch mit den Ovus!! Und da es ja bei mir eh nochmal komplizierter war mit diesen doofen Tests, hab ich komplett die Hoffnung aufgegeben 🙈 Habe auch in meinem Bekanntenkreis ganz viele Mütter, die durch Zufall oder gar „Unfall“ schwanger geworden sind... Das ist dann leider immer für einen selbst soooo deprimierend und ich schäme mich dann auch, dass ich mich erst im 2. oder 3. Moment freuen kann... 🙈 Aber wie du schon sagst, ich hoffe auch, dass der Sst mal völlig unbeeindruckt ist von meinen Gedanken und einfach ein zweites Strichchen dazu malt 💪🏻😅 Wie lange bastelt ihr schon? ☺️ Liebe Grüße Nina

Ja als meine Beste Freundin schwanger wurde, als vorletzte, musste ich auch schlucken aber dann hab ich versucht das zu trennen, weil es an meiner Situation eh nichts ändert und ich freue mich sehr für sie, da hat es auch gedauert. Die kleine Maus kam letzten Monat. Seit dem mache ich mir aber extremem Druck. Ernsthaft basteln so seit vier Monaten. Seit dem halt auch Ovus und wenn es nichts wird, nehme ich nochmal Temperatur dazu. Mein Mann ist von dem Druck genervt und ich hab mir, wie du zusätzlich Druck gemacht, weil ich mir Druck mache. Scheinbar kann ich da nicht super entspannt dran gehen und das nehme ich mir auch nicht mehr vor. Also immer hibbeln🤷🏼‍♀️ dass ich 30 werde, trägt noch dazu bei, weil ich selber super junge Eltern habe und das immer schön fand aber egal. Muss ich mich halt jung halten😄 mein Mann ist 10 Jahre älter und total entspannt. Beneidenswert aber ich bin da halt anders. Wie ist das bei dir?

weitere Kommentare laden

Im wievielten Üz bist du denn? Mir ging es ganz genauso. Ich hab mir immer vorgestellt wie es wohl wäre mit unerfülltem Kiwu😕 ich denke jede Frau die sich ein Kind wünscht hat da ein wenig Angst. Letzendlich sind diese Gedanken völlig für die Katz.
Ich (25) und mein Partner (36) beide kerngesund haben etwa 9 Monate gebraucht bis es geklappt hat😊Zwischendurch hab ich mir immer wieder mal gedacht dass ich eh nie schwanger werde weil ich unendlich lange Zyklen bis zu 64 Tage hatte. Der Fa konnt aber nie was feststellen🤷‍♀️
Wir hatten nie gezwungenermaßen Gv mit dem Ziel endlich schwanger zu werden, denn mit Druck klappts erst recht nicht. Ein Kind muss mit liiebe gezeugt werden🙈 Und irgendwann völlig unerwartet hab ich spaßeshalber ein Test gemacht und der war positiv😊💕 bin aktuell in der 30 ssw. Es wird schon klappen alles gute🍀

Hallo Lara, danke für deinen Kommentar 🤍 und deine aufbauenden Worte! Ich befinde mich derzeit im 3. ÜZ. Wir haben zwar im September richtig angefangen mit Ovus usw., aber auf Grund meiner Job-Situation (12h am Tag durcharbeiten ohne wirkliche Pause) war das mit dem GV etwas schwierig 🙈 Seit Januar habe ich eine neue Arbeitsstelle und zähle daher erst ab 2020 😅🙈 Mein Kinderwunsch ist aber schon seit Jahren enorm groß, leider damals noch nicht umsetzbar auf Grund der Situation im Job usw. Wünsche dir alles alles Gute für den restlichen Verlauf deiner Schwangerschaft 😍💖🙏🏻☀️

Top Diskussionen anzeigen